Lernkarten

Karten 40 Karten
Lernende 14 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 20.08.2014 / 27.03.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 40 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Souveränität

Verfügungsgewalt eines Staates über sein Hoheitsgebiet, Rechtsgleichheit mit anderen Staaten und Unabhängigkeit von anderen Staaten

Fenster schliessen

Einheitsstaat

Der Staat wird von einem Zentrum aus, von einer einzigen Regierung, Verwaltung und Gesetzgebung geführt. Die einzelnen Regionen kennen keine Parlamente und Regierungen.

Bsp. China, Frankreich, Italien, Spanien

Fenster schliessen

Staatenbund

Er stellt einen lockeren Zusammenschluss selbstständiger Staaten dar, mit dem Zweck gemeinsame Aufgaben zu lösen. Jeder Staat bleibt grundsätzlich souverän und kann austreten wann er möchte.

Bsp: Uno

Fenster schliessen

Bundesstaat

Vereinigung von Teilstaaten zu einem, nach aussen hin einzigen Staat. Das Recht des Gesamtstaats steht über dem Recht des Teilstaats. Aufgaben werden aufgeteilt. Jeder Teilstaat hat seine eigene Regierung und eigene Parlamente.

Bsp: Schweiz, Deutschland

Fenster schliessen

Parlamentarische Monarchie

Der Herrscher ist nur Repräsentant des Staates und Symbol der nationalen Einheit. Die Staatsgewalt haben das Parlament und die Regierung (Demokratie)

Bsp: Spanien, GB, Schweden

Fenster schliessen

Konstitutionelle Monarchie

Der Herrscher führt die Staatsmacht gemäss Verfassung mit dem Parlament und der Regierung. Seine Macht ist eingeschränkt.

Bsp: Liechtenstein, Jordanien, Nepal

Fenster schliessen

Absolute Monarchie

Der Herrscher riegert uneingeschränkt. Die gesamte Staatsgewalt liegt allein in seiner Hand (=Alleinherrschaft)

Bsp: Saudi-Arabien, Vatikan

Fenster schliessen

Demokratie

Volksherrschaft. Die Macht im Staat wir vom Volk ausgeübt. Es ist oberster Entscheidungsträger