Cartes-fiches

Cartes-fiches 68 Cartes-fiches
Utilisateurs 188 Utilisateurs
Langue Deutsch
Niveau Autres
Crée / Actualisé 13.09.2014 / 27.08.2022
Attribution de licence Non précisé
Lien de web
Intégrer
2 Réponses exactes 66 Réponses textes 0 Réponses à choix multiple
Fermer la fenêtre

Was ist ein Antagonistentraining?

Agonist und Antagonist werden im Wechsel traininert ohne Pause

Fermer la fenêtre
1

1 Commentaires

  • 08.05.2017
    Der Zeitaufwand ist meiner Meinung nach eher ein Vorteil, da man sehr effektiv in kurzer Zeit den gesamten Körper trainieren kann.
1

Nenne die Vor- und Nachteile eines Antagonistentrainings.

Vorteile
Agonist und Antagonist werden im Wechsel gedehnt

Nachteil
Keine Pause, Zeitaufwand

Fermer la fenêtre

Wie viele Übungen benötigst du für ein fintess-orientiertes Ganzkörpertraining. Begründe deine Angabe.

6 bis 12 Übungen. 3 x 2 Funktionskreise II bis IV. Plus 2-6 Übungen für Problem-/Wunschbereich

Fermer la fenêtre

Was beachtest du bei der Auswahl der Übungen bzw. Geräte im Kraftrraining?

– Funktionskreise berücksichtigen
– Vorlieben des Kunden (Geräte)
– Gesundheitliche Einschränkungen
– Leistungsstufe beachten (eingelenkig, Mehrgelenkig (freie Übungen)
– Zeit, Trainingshäufigkeit