Flashcards

Flashcards 68 Flashcards
Students 188 Students
Language Deutsch
Level Other
Created / Updated 13.09.2014 / 27.08.2022
Licencing Not defined
Weblink
Embed
2 Exact answers 66 Text answers 0 Multiple-choice answers
Close window

Welche Nutzen bringen die Übungen des Funktionskreis II

– Aufrechte Haltung
– Rumpfstabilität
– Verdauung anregen
– Schöne Taille

Close window

Welche Ausdauerergometer kennst Du?
Welchen Ergometer empfiehlst Du einem fitnessorientierten Kunden? Warum?

– Velo
– Crosstrainer
– Laufband
– Spin-Bike

Crosstrainer da man nicht nur die unteren Extremitäten trainiert. Faktor Zeit.

Close window

Was bedeutet IAABBS

Information
Ausgangsposition
Ausführung
Belastungsgestaltung
Betreuung
Schlussbemerkung

Close window

Nenne die vier Komponenten der sportlichen Leistung.

In welche Kategorien lassen sich diese einteilen?

– konditionelle Substanz
– emotionale Substanz
– koordinative Kompetenz
– mental-taktische Kompetenz

Physis, Psyche
Energie (Substanz), Steuerung (Kompetenz)

Close window

Aus welchen Schritten setzt sich die Trainingssteuerung zusammen?

Diagnose (Eingangsgespräch, Biometrische Daten, Motorische Tests)

Zielsetzung (Inhalt, Ausmass, Zeit)

Trainingsplanung (Methodenauswahl, Übungsauswahl, Periodisierung)

Trainingsdurchführung (Einweisung, Kontrolle, Feedback)

Analyse/Evaluation (Re-Test-Durchführung, Dokumentation)

Close window

Erkläre das Prinzip des trainingswirksamen Reizes.

– Störung der Homöostase
– Reizschwelle beachten (nicht zu stark [überschwellig] und zu schwach [unterschwellig])
 

Verschiedene Anpassungen
– systemische Anpassungen (mehr Blutvolumen)
– morphologische/strukturelle Anpassungen
– lokale Anpassungen (Veränderung in den Muskeln, Bsp. Kapillarendichte, Fettspeicher >)
– funktionelle Anpassungen

Close window

Erkläre den Unterschied zwischen Belastung und Beanspruchung.

Die Belastung ist für alle die gleiche (Bsp. 50kg Bankdrücken), die Beanspruchung ist aber individuell.

Close window

Erstelle eine Skizze des Modells der Superkompensation bei optimaler Leistungssteigerung.

Licencing: Not defined
Leistungssteigerung