Lernkarten

Karten 49 Karten
Sammlung Brennpunkt Wirtschaft und Gesellschaft
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Copyright © STR teachware
Erstellt / Aktualisiert 12.09.2013 / 25.09.2021

Sammlung

Diese Kartei ist Teil der Sammlung Brennpunkt Wirtschaft und Gesellschaft

0 Exakte Antworten 49 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 23.09.2021
    Kommentar gelöscht
1
Steuer
Geldleistungen, die der Staat (Bund, Kanton und Gemeinde) zur Deckung des allgemeinen Finanzbedarfs einzieht.
Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 23.09.2021
    Die Steuerhoheit bezeichnet die Kompetenz, Steuern zu erheben.
    Налоговый суверенитет относится к компетенции взимать налоги.
1
Steuerhohheit
= Befugnis, Steuern erheben zu dürfen; steht in der Schweiz dem Bund, den Kantonen und den Gemeinden zu.
Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 23.09.2021
    Цели экономической политики (HVF ⇒ перемещение грузовых перевозок на железные дороги);
    социально-политические цели (идея перераспределения ⇒ налоговая прогрессия в подоходном налоге);
    цели политики здравоохранения (повышение цен на "нездоровые" товары ⇒ н
1

Steuerzweck

Der primäre Steuerzweck ist die Erzeugung von Einnahmen für den Staat (= fiskalpolitischer Zweck).
Daneben unterscheidet man
wirtschaftspolitische Zwecke (LSVA ⇒ Verlagerung des Güterverkehrs auf die Schiene);
sozialpolitische Zwecke (Umverteilungsgedanke ⇒ Steuerprogression bei der Einkommenssteuer);
gesundheitspolitische Zwecke (Verteuerung von 'ungesunden' Gütern ⇒ Tabak- oder Alkoholsteuer).

Fenster schliessen

Gebühren

Geldleistungen, die zur Gewährung von bestimmten Dienstleistungen (z.B. Betreibungsamtauszug, Ausstellung eines Passes) erhoben werden.

Fenster schliessen

Kausalabgaben

Alle Gebühren und Abgaben, die ihre Ursache (= lateinisch «causa») in konktreten staatlichen Leistungen haben.

Fenster schliessen
Steuersubjekt
= die zur Steuerleistung verpflichtete Person (Fragestellung: «Wer ist steuerpflichtig?»). Durch den Wohnsitz in einer bestimmten Gemeinde wird man z.B. zum Steuersubjekt der Einkommens und Vermögenssteuer.
Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 23.09.2021
    (Was ist steuerbar?)
1
Steuerobjekt
= Gegenstand der Steuererhebung z.B. Zustände (Grundeigentum für die Liegenschaftssteuer) oder Ereignisse (Erziehlung von Einkommen für die Einkommenssteuer).
Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 23.09.2021
    Trägt effektiv (wirtschaftlich) die Steuern.
1

Steuerträger

= Person (natürliche oder juristische Person), welche eine bestimmte Steuer wirtschaftlich verkraften muss;
ist nicht zwingend identisch mit der Person, welche eine Steuer der Steuerverwaltung entrichtet

Beispiel MWST:

  • Unternehmung = Steuersubjekt (muss die Steuer abrechnen und der Steuerwaltung entrichten) 
  • Endkonsument = Steuerträger (bezahlt die Steuer und kann diese Steuer nirgends nicht in Abzug bringen)