Lernkarten

Karten 56 Karten
Lernende 3 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 06.07.2013 / 19.12.2017
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 56 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Charaktristikum der Thessalonicherbriefe

Parusie

→ die erwartete Wiederkunft Jesu Christi und mit ihr die Vollendung der Heilsgeschichte, nämlich das Kommen des Reiches Gottes.

Fenster schliessen

Wo geht es in den Thess-Briefen und sonst noch um das Thema der Auferstehung der Toten?

1. Thess 4 + 5

2. Thess 1 + 2

1. Kor 15

2. Kor 5

Fenster schliessen

Corpus Paulinum (13)

Röm

1/2 Kor

Gal

Eph

Phil

Kol

1/2 Thess

1/2 Tim

Tit

Phlm

Fenster schliessen

Paulus Biographie

10 Geburt

        32 Bekehrung (Damaskuserlebnis)

        35 Besuch in Jerusalem

44 - 48 1. Missionsreise

        48 Apostelkonzil

48 - 52 2. Missionsreise

52 - 56 3. Missionsreise

        56 Verhaftung in Jerusalem

56 - 58 Gefangenschaft in Cäsarea

        58 Reise nach Rom → Gefangenschaft in Rom

        64 vermuteter Tod

Fenster schliessen

Anlass des Thess - Briefes

Erleichterung und Freude über den guten Bestand der Gemeinde

Fenster schliessen

Anlass des Philemon -  Briefes

  • Paulus befindet sich in Gefangenschaft und schreibt seinem Mitarbeiter Philemon
  • Paulus hat den entlaufenden Sklaven Onesimus zum Glauben geführt
Fenster schliessen

Charakteristikum der Epheser und Kolosser

ähneln sich am meisten

Fenster schliessen

Der Christushymnus in Kolosser

Kol 1,15-20 ähnlich wie in Phil 2,6-11

beschreibt das Wesen und das Geschick Jesu als Grund für die Rettung der Glaubenden