Lernkarten

Karten 23 Karten
Lernende 3 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 29.01.2014 / 12.01.2015
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
23 Exakte Antworten 0 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen
Welches Fllmaterial kommt fr Tropfk?rper grunds?tzlich in Frage? Welches Material wrde man heute verwenden?
- Steinbrocken - Lavaschlacke - Kunststoffmaterial (eingebracht als regellose Schttung oder als geordnete Packung
Fenster schliessen
Welche Vorteile hat geschichtetes Kunststoffmaterial als Tropfk?rperfllung gegenber anderen Materialien?
h?here Verstopfungssicherheit korrosionsbest?ndig gr? ere spezifische Oberfl?che
Fenster schliessen
In der Regel wird der Tropfk?rper neben dem Zulaufstrom, auch mit einem Rcklaufstrom beaufschlagt. Was wird zurckgepumpt und warum? Welche Menge in bezug auf den Zulaufstrom wird blicherweise zurckgepumpt?
-Ablaufwasser wird zurckgepumpt: Zur Verdngung des Zulaufs Vermeidung der Austrocknung Verringerung der Verstopfungsgefahr -etwa 25% bis 100%, je nach Bedarf, um 150 zu erreichen.
Fenster schliessen
Welche BSB 5 ? Konzentration ist fr die Beaufschlagung eine Tropfk?rpers im Tagesmittel gnstig?
150 mgBSB5/l
Fenster schliessen
Welche Aufenthaltszeit hat das Abwasser in der Regel im Tropfk?rper?
5 bis 20 min.
Fenster schliessen
Welche Oberfl?chenbeschickung ist fr die Auslegung eines Tropfk?rpers blich?
Schwachbelastet: 0,4 bis 1,5 m/mì*h je nach Fllung: -Brockengefllt: 0,4 bis 0,8 m/mì*h -Kunststoffgefllt: 0,6 bis 1,5 m/mì*h, Hochbelastet: 1,5 bis 4,8 (Prof. Wetter bis 10 )
Fenster schliessen
Wie dick sollte der biologische Rasen auf dem Tropfk?rperfllmaterial sein? Handelt es sich vorwiegend um Aerobier oder Anaerobier?
2 bis 3 mm Aerobier
Fenster schliessen
Welchen Vorteil bieten ein Schwachlast-Tropfk?rper gegenber einem Hochlasttropfk?rper? Wie werden die Tropfk?rper bemessen, geben Sie Zahlen fr die Bemessung (mit Einheit) an.
a) -Der Schwachlast-Tropfk?rper bietet die M?glichkeit der Nitrifikation b) -Schwachlast bis 200 g BSB5/m*d -Hochlast ab 600 g BSB5/m*d