Lernkarten

Ralf Knörndel
Karten 144 Karten
Lernende 244 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 07.05.2013 / 12.01.2022
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 142 Text Antworten 2 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Welche Sachverhalte dürfen in einem Zeugnis nicht enthalten sein?

Beispiele:

  • Hinweise auf Verdacht von Straftaten
  • Hinweise auf Vorstrafen oder Vorfällen ausserhalb der Arbeit ohne Relevanz für die Beurteilung des AN
  • Angaben von Mitgliedschaften
Fenster schliessen

Darf der AG bei hängigen Forderung das Aushändigen des Zeugnisses verzögern um Druck auszuüben?

Nein das ist unzulässig!

Fenster schliessen

Muss der AG Referenzauskünfte geben über den AN?

Ja und zwar ist es beschränkt auf die Leistungen und das Verhalten des AN und darf aber ohne ausdrückliche Zustimmung des AN nicht erteilt werden.

Fenster schliessen

Hat der AN ein Recht auf die Auskunft wie die Referenzauskuft erteilt wurde?

Ja er hat ein schriftliches Informationsrecht was für Infos geflossen sind

Fenster schliessen

Welche Haftungen resultieren aus einer Nichterfüllung einer Pflicht seitens AG gegenüber dem AN?

Er verletzt ganz oder teilweise die Hauptpflicht die Lohnzahlung daraus kann der AN folgend handeln:

  • Arbeitsverweigerung nach erfolgloser Mahnung
  • Betreibung auf Klage auf Lohnzahlung
  • Geltendmachung von Verzugszinsen und Schadenersatz
  • Fristlose Kündigung bei wiederholter Pflichtverletzung oder bei Lohngefährdung
Fenster schliessen

Welche Haftungen resultieren aus einer Schlechterfüllung einer Pflicht seitens AG gegenüber dem AN?

Wenn AG Fürsogepflicht oder Nebenpflichten verletzt kann der AN folgend reagieren:

  • Einstellung der Arbeit
  • Klage auf ordnungsgemässe Erfüllung
  • Schadenersatzanspruch oder Genugtungsanspruch
  • Ordentliche Kündigung
Fenster schliessen

Was kann der AN bei geschlechtsbezogener Diskirminierung und sexueller Belästigung unternehmen?

Wie hoch ist die max. Entschädigung bei sexueller Belästigung?

  • Unterlassungsanspruch
  • Beseitigungsanspruch
  • Feststellungsanspruch
  • Zahlungsanspruch

Enschädigungsanspruch bei sexueller Belästigung sind max. 6 Monatslöhne wobei der AG sich mit einem Nachweis befreien kann der belegt, das er Massnahmen zur Verhinderung getroffen hat (z.B. Märkblätter oder interner Beratungsstelle)

 

Fenster schliessen

Welche Arten von Auflösungen des Arbeitsverhältnisses gibt es in der Praxis?

Kündigung

Einvernehmliche Vertragsauflösung

Zeitablauf bei einem befristeten Arbeitsvertrag

Tod des Arbeitnehmers