Lernkarten

Karten 48 Karten
Lernende 45 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 15.12.2015 / 22.02.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
2 Exakte Antworten 35 Text Antworten 11 Multiple Choice Antworten

1/48

Fenster schliessen

Sicherung (Security) beim Transport gefährlicher Güter

Massnahmen bei zeitweiligem Abstellen

- Abstellort muss ordnungsgemäss gesichert

- gut beleuchtet

- soweit möglich für Öffentlichkeit unzugänglich 

- MA haben darauf zu achten, dass keine verdächtigen Personen sich im Gleisbereich aufhalten

   - Meldung an Zvl - Polizei

Fenster schliessen

Wo sind Gefahrengüter ersichtlich damit Einsatzkräfte rasch und richtig über beteiligte Gefahrengüter informiert werden können? Und was bedeutet die Abkürzung

CIS Cargo Informations System
Fenster schliessen

Gefahrengut

Was bedeutet "Verdoppelung" auf der Gefahrentafel/Gefahrnummer

Die Verdoppelung einer Ziffer weist auf die Zunahme der Gefahr hin

z.B. 33 → leicht entzündbarer flüssiger Stoff (Flammpunkt unter 23Grad)

Fenster schliessen

Aufenthalt im Gleisbereich

Wie gross ist der Mindestabstand zur nächstgelegenen Schiene

1,5m

2m

nicht definiert, schneller der Zug, grösser der Abstand

1m

Fenster schliessen

Wann darf ein Gleis - und wie muss es überquert werden

- nur  wenn zwingend nötig

- auf direktem Weg

Fenster schliessen

Verhalten im Fluchtraum

Bei einer Zugannährung bleiben bleiben wir ... und ... die Fahrt.

Durch ein ... geben wir dem Lf zu verstehen, dass wir ihne gesehen haben.

stehen

beobachten

Handzeichen

Fenster schliessen

Verhalten im Gleisbereich

Ohne ... kein ... im Gleisbereich

Auftrag

Aufenthalt

Fenster schliessen

Klemmgefahr

Ich ... und ... nicht zwischen Stockschiene oder Weichenzunge.

 

trete

greife

(Anpressdruck 300kg)

 

Fenster schliessen

Abstände

Beim überqueren der Gleise ist zu stehenden Bahnfahrzeugen ist ein Abstand von ... Metern nötig.

5m

1,5m

3m

egal, muss einfach sicher sein

Fenster schliessen

Die Alkohol Grenze beträgt 0 Promille!

Wie viel vor Arbeitsbeginn ist somit kein Alkohol Konsum mehr erlaubt

8h

nicht definiert - muss einfach bei Dienstbeginn auf 0 sein

6h

ein Glas Wein oder Bier darf auch während der Arbeit getrunken werden

Fenster schliessen

Welche Informationen können dem Merkblatt "Sofortmassnahmen bei Unfällen mit gefährlichen Gütern" entnommen werden?

 

Gefahreneigenschaften in Bezug auf die Gefahrzettel.

Bedeutung der Nummer zur Bezeichnung der Gefahr auf der orangefarbenen Kennzeichnung.

Stoffnummern.

Bedeutung der Gefahrzettel.

Wichtige Telefonnummern.

Fenster schliessen

In welchem Reglement ist der Umgang mit Notrufen beschrieben?

D I-30150

D I-50052

R I-30111

R 300.3

Fenster schliessen

Kann der FAG Code 97 ohne Angaben von der Gefahr - und Stoffnummer in der CIS-Zugliste stehen?

Nein

Ja

Fenster schliessen

Welche Informationen können der CIS Zugliste entnommen werden 

Reihung der Wagen

Stoffnummer

FAG Code

UN Nummer

Fenster schliessen

Orange neutrale Gefahrengut Tafel

Stückgutwagen werden mit dieser Tafel versehen, wenn sie mit gefährlichen Gütern in begrenzten Mengen beladen sind

Wenn der Wagen leer in einem Güterzug eingereiht wird, wird die Tafel eingeklappt

Die Tafel ersetzt im nationalen Güterverkehr die Grosszettel, wenn Gefahrengut im gleichen Wagen transportiert wird, ausser Gefahrengut klasse 1 und 7

wenn im Güterwagen Bananen transportiert werden, die mit einem Schutzgas verpackt sind

Fenster schliessen

Zielsetzung

Die auf Arbeitsstellen im Gleisbereich zu treffenden Sicherheitsmassnahmen haben zum Ziel:

- den Schutz des Personals auf den Arbeitsstellen vor den Gefährdungen des Bahnbetriebs

- die Sicherheit des Bahnbetriebs im Bereich der Arbeitsstellen

Fenster schliessen

Massgebliche Gefahren

Personal ist gefärdet durch:

den Bahnbetrieb, Hochspannungsanlagen, Umgang mit den eingesetzten Arbeitsmitteln

Fenster schliessen

Massbegliche Gefahren

Bahnbetrieb

Arbeiten im Gleisbereich insbesondere Baumaschienen

Fenster schliessen

Sicherheitsgrundsatz

Das auf Arbeitsstellen im Gleisbereich eingesetzte Personal soll...

seine Arbeit ausführen können, ohne seine Aufmerksamkeit auf den Bahnbetrieb richten zu müssen

Fenster schliessen

Sicherheitsgrundsatz

Im Falle einer Gefahr ist das Personal...

rechtzeitig zu warnen, damit der betroffene Gleisbereich ohne Hast und sicher geräumt werden kann

Fenster schliessen

Die Sicherheitsmassnahmen sind gegenüber allen anderen Arbeiten ... auszuführen

vorrangig
Fenster schliessen

Aufgaben beim Einsatz der Alarmsignale

sobald Alarmsignale abgegeben werden, hat jeder Mitarbeiter unverzüglich 3 Aufgaben zu erfüllen

 

- für sich selbst

   Arbeit im betroffenen Gleisbereich sofort unterbrechen und zu räumen

- für die anderen

   beobachten, ob MA reagieren, notfalls warnen und aus betroffenen Gleisbereich herausziehen

- für die Arbeitsmittel

   vergewissern, dass keine Arbeitsmittel in das Lichtraumprofil des zu befahrenden Gleises hereinragen

 

Fenster schliessen

Verantwortung

Der Sicherheitschef ist ...

Ist verantwortlich für die Durchführung der Sicherheitsmassnahmen auf der Arbeitsstelle

Fenster schliessen

Verantwortung des Sicherheitswärters

Bei der Annäherung einer Fahrt hat der Sicherheitswärter...

- das Alarmsignal abzugeben bzw das Auslösen der automatischen Alarmmittel zu überwachen

- zu vergewissern, dass sich vor Durchfahrt niemand im betroffenen Gleisbereich befindet

- nach der Fahrt, dass sich keine weitere Fahrt der Arbeitsstelle nähert

   und gibt die Erlaubnis zur Wiederaufnahme der Arbeit

Fenster schliessen

Ausrüstung Sicherheitswärters

Sicherheitsdispositiv

weisse Kopfbedeckung

rote Flagge

bei Nacht Laterne mit rot/weissem Licht

Kommunikationsmittel

für die Warung vorgesehene Alarmmittel

Fenster schliessen

Vorwarner

ist für das rechtzeitige Melden von herannahenden Fahrten verantwortlich. Er übermittelt dem Sicherheitswärter die Annäherung der Fahrten mit dem im Sicherheitsdispositiv vorgesehenen Kommunikationsmittel.

Der Vorwarner hat mit dem Signal...

Halt-Gefahr den Halt einer herannahnden Fahrt zu veranlassen wenn

- der Sicherheitswärter die Meldung nicht wie vorgesehen quittiert

- das Kommunikationsmittel gestört ist

Fenster schliessen

Arbeiten ohne Sicherheitswärter

sind nur zugelassen wenn:

- max 2Personen mit uneingeschränkter Beobachtung und rasche Räumung möglich (z.B. Streckenwärter)

- Abschnitte wo immer mit FASI gefahren wird

- Arbeitsstellen die an einen Gleisbereich angrenzen mit automatischem Warnsystem

- Arbeitsstellen die keine Alarmmassnahmen benötigen

Diese Personen sind selbst für die Sicherheit verantwortlich, dürfen nur mit entsprechender Instr.  und örtlichen Kenntnis erfolgen

Fenster schliessen

Arbeitsstellen ohne Alarmmassnahmen

- bei Arbeitsstellen

- bei Arbeiten

- Arbeitsstellen

   - eingleisig und Gleis gesperrt

   - mehrspurig alle Gleise gesperrt

   - durch Schutzgerüste abgesichert

- Arbeiten

   - Fahrleitungen solange auf Nachbargleis keine Arbeiten mit Alarmmassnhmen

   - gleisnaher Bereich, Zugang zum Gleis abgegrenzt und keine Peronen/Arbeitsmttel eindringen können

Fenster schliessen

Meldungen

Sicherheitschef kann vom Fdl protokollpflichtig im gegenseitigen Einvernehmen verlangen:

- Zufa bei Vorbeifahrt an Halt zeigenden Signalen

- Fahrten mit Hilfssignal

- Zufa mit Blockumgehung

- Signal Not Fahrstellung

- Einführung/Aufhebung Einspurbetrieb

- Rangierbewegung auf die Stecke

(Sind nur zu verlangen, wenn Sicherheitsdispositiv dies erfordert)

Fenster schliessen

Betrieblich Einschränkungen

Müssen auf die Alarmmassnahmen / Sicherungsmassnahmen abgestimmt sein

Möglich für:

 

Geschwindigkeitsverminderung

Festlegen der Fahrrichtung (sofern technisch möglich)

Sichern von Weichen gegen das umlegen