Lernkarten

Karten 70 Karten
Lernende 16 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 15.04.2014 / 24.05.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 70 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was sind gemeinsame Merkmale von fasschistischen Parteien und Regimes?

– antidemokratische, antiparlamentarische, antiliberale und antimarxistische Ideologie

– Verherrlichtung von Militarismus und Kampf

– Ausschaltung Organisationen der Arbeiterbewegung

– Gesellschaftliche Ausgrenzung von rassichen, nationale oder religiöse Minderheiten

Fenster schliessen

Was bedeutet Militarismus?

Bezeichne das Vorherrschen militärischer Grundsätze und Wertvorstellungen m öffentlichen und privaten Leben.

z.B. Autoritätsgläubigkeit, Untertangeist, bedingungsloser Gehorsam

Fenster schliessen

Was ist die Ziel von Faschismus?

– Das Ziel ist eine moderne Diktatur

– Individuelle und demokratische Freiheten sind aufgehoben

– Entwicklng der wirtschaftlichen Kräfte wird gefördert

Fenster schliessen

Auf was basieren faschistische Staaten? (Fachbegriff und Definition)

Führerprinzip

– Aufhebung der Gewaltenteilung: Der "Führer" ist die Legislative, Exekutive und Judikative in einer Person.

– Der "Führer" benötigt keine Legitimation

– Unbedingter Gehorsam gegenüber Führer wird erwartet (Quasi religiöse Verehrung des Führers)

– Unterwerfung des Einzelnen unter die Ziele des Staates –> Opposition verboten

– Das Herrschaftsprinzip wird auf allen Ebenen angewandt: Keine demokratische Entscheide nach Diskussionen, sonder der jeweilige "Führer" entscheidet aufgrund seiner Machtbefugnisse

Fenster schliessen

Wie unterscheidet sich der Nationalsozialismus von anderen faschistischen Diktaturen?

– Politische-Ideologische Bedeutung der Rassenlehre mit der Übersteigerung des "germanischen Herrenmenschen"

– Radikaler Antisemitismus

Fenster schliessen

Was waren die folgen für die Menschen bei der Durchsetzung der Rassenlehre und dem radikalen Antisemitismus?

– Entrechtung und Verfolgung

– Systematische Vernichtung der jüdischen Bevölkerung und von Millionen slawischer Zivilisten in Osteuropa

Fenster schliessen

Was sind die Kennzeichen der Rassenlehre?

– Pseudo-wissenschaftliche Auffassung, das biologische und damit erbliche Merkmale das gesamte menschliche, also auch das politisch-gesellschaftliche Verhalten bestimmen.

– Höher- bzsw. Minderwertigkeit unterschiedlicher "Rassen"

– Sozialdarwinistische legitimation (Stärkere Rasse überlebt)

Fenster schliessen

Woher stammt der Rassismus als "Wissenschaft"?

Der Rassimus als "Wissenschaft" hat sich im späten 19. Jh entwickelt.Damals entstand aus einer Verbindung von Wissenschaftsgläubigkeit, Erbbiologie und Medizin die Lehre von der Rassenhygiene.