Lernkarten

Karten 40 Karten
Lernende 37 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 19.06.2016 / 01.12.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 40 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Onkologie 

Teilgebiet der Inneren Medizin, das sich mit der Entstehung und Behandlung von Tumoren und tumorbedingten Krankheiten be- schäftigt 

Fenster schliessen

Tumor 

Geschwulst, örtlich umschriebene Zunahme des Gewebevolumens Cave: Ödeme und Schwellungen bei Entzündungen werden auch als Tumore bezeichnet 

Fenster schliessen

Primärtumor 

Der zuerst entstandene Tumor 

Fenster schliessen

Geschwür 

Ulkus, Substanzdefekt der Haut oder Schleimhaut, meist schlecht heilend und mit intensiver Entzündungsreaktion verbunden 

Fenster schliessen

Krebs

Umgangssprachliche Bezeichnung für eine maligne Erkrankung, z.Bsp. Karzinom, Sarkom, Leukämie 

Fenster schliessen

Neoplasie !!

Autonome Neubildung von Gewebe, die im Gegensatz zur Hyper- plasie, Hypertrophie und Regeneration auf einer Störung oder dem Verlust der Wachstumsregulation beruht 

Fenster schliessen

Metastase 

Durch Verschleppung bestehender Faktoren (hier Tumorzellen) aus einem lokalen, primären Krankheitsprozess an anderer Stelle im Organismus entstandener sekundärer Krankheitsherd 

Fenster schliessen

Tumorrezidiv 

Wiederauftreten eines histologisch gleichartigen Tumors am glei- chen Ort oder im gleichen Organ nach vorausgegangener radikaler Behandlung