Lernkarten

Karten 40 Karten
Lernende 114 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 27.02.2015 / 29.11.2022
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 40 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Wie heissen Antidemetiva Medikamente

  • Acetylcholin-Esterase- Hemmer (Acetylcholin bleibt so länger im Gehirn und der Abbau wird verlangsamt)
  • Memantine (Glutamat-binder)
Fenster schliessen

Welche Probleme gibt es bei L-Dopa

  • Wirkungsschwankungen (Fluktuationen)
  • Nachlassen der Wirkdauer einer Einzeldosis „Wearing-off“, „On/off“
  • Überbewegungen (Hyperkinesien)
  • Dystonien (anhaltenden, unwillkürlichen Kontraktionen
Fenster schliessen

Begriffe

Anosognosie = nicht wahrhaben wollen von eigener Krankheit

Alexie = verlsut des Lesevermögens

Bradykinese, Akinese = Bewegungsverlangsamung

Rigor = Gesteigerte Grundspannung

Tremor = Ruhezittern

Fenster schliessen

Was ist das Wernicke-Korsakow Syndrom?

Eine Sekundäre Demenzerkrankung die durch Alkoholabusus und dadurch vorallem Vitamin B1 (Thiamin), aber auch B12 und B6 Mangel ausgelöst wird.

Fenster schliessen

Welche klinischen Merkmale gibt es beim Korsakow Syndrom?

  • Augenmuskellähmungen
  • Blicklähmungen und Pupillenstörungen (Der Pat. sieht Doppelbilder, verschwommen und unkontrolliertem Augenzittern)
  • Gangstörungen
  • Aufmerksamkeits- und Merkfähigkeitsstörungen
  • Antriebsminderung (Schläfrigkeit)
  • Zeitliche Desorientierung
  • Gedächtnisstörungen
  • Konfabulation (fiktive Erinnerungen)
  • Encephalopathie à Hirnveränderung
Fenster schliessen

Medizinische Behandlungen bei Korsakow-Syndrom

  • Alkoholenzug
  • Hochdosierte Thiamintherpie
Fenster schliessen

Frühe unspezifischen Symptome von Pakrinson

  • Beschwerden im Nacken- oder Lendenwirbelbereich
  • diffuse Rückenbeschwerden
  • depressive Verstimmung
  • Ermüdungserscheinungen
  • Verminderung des Geruchssinns
  • Schlafstörungen
Fenster schliessen

Im weiteren Verlauf der Parkinson Erkrankungen können Komplikationen auftreten

  • Wirkungsfluktuationen
  • Freezing
  • Hyperkinesien
  • Dystonien 
  • Orthostatische Dysregulation
  • Psychosen
  • Impulskontrollstörungen
  • Akinetische Krise