Premium Partner

Marketing Controlling

SIB HF Marketing Controlling

SIB HF Marketing Controlling


Set of flashcards Details

Flashcards 91
Language Deutsch
Category Marketing
Level Other
Created / Updated 11.03.2023 / 01.04.2023
Licencing Not defined
Weblink
https://card2brain.ch/box/20230311_marketing_controlling
Embed
<iframe src="https://card2brain.ch/box/20230311_marketing_controlling/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Definition Marketing Controlling

Marketingcontrolling umfasst die Identifikation und Bereitstellung sämtlicher interner und externer Informationen, die zur Sicherung der Effektivität und Effizienz einer marktorientierten Unternehmensführung entlang des gesamten Marketingmanagementprozesses benötigt werden.

2 wichtigsten Funktionen des Marketingcontrollings

Informationsfunktion: Beschaffung und Zusammenstellung der erforderlichen Daten für die jeweilige Entscheidungssituation --> interne und externe Informationsquellen

Kontrollfunktion: Aufdeckung von Verbesserungspotenzial und Fehlentwicklungen innerhalb der Planungs- und Realisierungsprozesse --> Soll-Ist-Vergleiche und Marketing-Audits als Instrumente

Alle Funktionen des Marketingcontrolling

Informationsfunktion: Problembezogene Informationsversorgung (insbesondere Marktforschung und Marketingaccounting).

Kontrollfunktion: Überwachung des Marketing mittels Marketingkontrollen und Marketingaudits.

Planungsfunktion: Unterstützung der strategischen und operativen Marketingplanung bezüglich Willensbildung und -durchsetzung

Führungsübergreifende Koordinationsfunktion: Aufgaben abseits des Marketingroutinegeschäfts, Coaching & Beratung, Projekt- und Kooperationscontrolling.

Die 7 Puzzleteile der Produktivität

  1. Ziele kennen
  2. Wirkung verstehen
  3. Priorität geben
  4. Optimalter Insturmenten einsatz
  5. Spass am Rechnen
  6. Statistik verstehen
  7. Systematischer Prozess

Ziele kennen

Vom umsatzorientierten Marketingcontrolling zum ereignisorientierten Marketing Performance Management

 

Absicherung der Effektivität und Effizienz im Marketing

 

Psychographische und verhaltensbezogene Zielgrössen

 

Ökonomische Zielgrössen

Ökonomische Zielgrössen Kennzahlen

 

  • Marktanteil
  • Umsatz
  • Markenstärke
  • Kapitalumschlag
  • Netto-Gewinn
  • Anteil Neukunden am Umsatz
  • Umsatz pro Mitarbeiter
  • wahrgenommmene Produktqualität

Psychographische und verhaltensbezogene Zielgrössen Kennzahlen 

  • Kundenzufriedenheits-Index
  • wahrgenommene Servicequalität
  • eigener Bekanntheitsgrad
  • Kundenwert
  • Kundenbindungs-Index
  • Kaufabsicht
  • Markenwert

Wirkung verstehen

  • SOR-Modell
  • Kaufprozess --> Vorkaufsphase
  • Consumer Decision Journey