Premium Partner

Bauvorkurs, Baukonstruktion BKP 224-228

Bauvorkurs Baukonstruktion BKP 224-228

Bauvorkurs Baukonstruktion BKP 224-228


Set of flashcards Details

Flashcards 95
Language Deutsch
Category Statics
Level Other
Created / Updated 07.02.2023 / 21.02.2023
Licencing Not defined
Weblink
https://card2brain.ch/box/20230207_bauvorkurs_baukonstruktion_bkp_224228
Embed
<iframe src="https://card2brain.ch/box/20230207_bauvorkurs_baukonstruktion_bkp_224228/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

226.2 Verputzte Aussenwärmedämmungen

Beschreibe den Aufbau einer Brüstung mit Metallfensterbank.

 

226.2 Verputzte Aussenwärmedämmungen

Beschreibe den Aufbau von einem Sturz, einer Brüstung.

226.2 Verputzte Aussenwärmedämmungen

Beschreibe den Aufbau einer Leibung.

226.2 Verputzte Aussenwärmedämmungen

Beschreibe den Aufbau von einem Steildachanschluss, verputzte Aussenwärmedämmung Neubau

226.2 Verputzte Aussenwärmedämmungen

Nenne die Vor- und Nachteile von Wärme-Dämmplatten.

Vorteile:

  • befindet sich auf bauphysikalisch richtigen Seite
  • Gebäude ist vor Temparaturwechsel geschützt
  • Sanierung rissiger Fassaden
  • kostengünstig
  • Energieeinsparung

Nachteile:

  • gefahr von mechanischer Beschädigung
  • erhöhte anfälligkeit für Algen- und Pilzbefall
  • bei Gebäudehöhe ab 11m - 30m horizontaler Brandriegel erforderlich

226.2 Verputzte Aussenwärmedämmungen

Schichten und Funktion...

Erkläre die Begriffe:

  • Unterkonstruktion/Untergrund
  • Klebeschicht
  • Wärmedämmschicht
  • Grundputz (Unterputz)
  • Putzbewehrung (Netzeinbetung)
  • Voranstrich
  • Deckputz 
  • Oberflächenbeschichtung

 

  • Unterkonstruktion/Untergrund: tragende Wandkonstruktion
  • Klebeschicht: Befestigung der Wärmedämmplatten auf Untergrund
  • Wärmedämmschicht: Platten aus wärmedämmenden Baustoffen, Arten: xps, eps, Mineralfaserplatte
  • Grundputz (Unterputz): Schicht auf Wärmedämmplatte mit Bewehrung als Putzuntergrund für Deckputz
  • Putzbewehrung (Netzeinbettung): Aufnahme von Zugspannungen innerhalb der Putzschicht, vermindert Rissbildung
  • Voranstrich: erzielt gleichmässig saugfähige Unterlage zur Verbesserung der Haftung von Deckputz auf Grundputz
  • Deckputz: Wetterschutz, Oberflächenstrukturgebung, Farbgebung, Unterlage für Beschichtung
  • Oberflächenbeschichtung: Wetterschutz, Schutz gegen Mikroorganismen, Farbgebung

226 Fassadenputze

Bauwerksabdichtungen und Beschichtungen 

Erkläre die Perimeterdämmung.

Anwendung:

  • beheizte Räume im Untergeschoss auf der erdberührenden Seite der Aussenwand
  • unbeheizte Lager- und Kellerräume
  • zur Vermeidung von Wärmebrücken werden Perimeterdämmplatten mit umlaufenden Stufenfalz ausgebildet 

Material:

  • XPS
  • PS-Hartschaum
  • Schaumglas

Anforderung:

  • geringe Feuchtigkeitsaufnahmefähigkeit
  • Verottungsbeständigkeit
  • Druckfestigkeit gegen Erddruck und Wasserdruck
  • Wärmedämmeigenschaft
  • Widerstandsfähigkeit gegen Frost, Tau

226 Fassadenputze

Bauwerksabdichtungen und Beschichtungen

Erkläre die Bituminöse Beschichtung.

Verschiedene Produktarten:

  • dauerelastische, lösungsmittelfreie 2-Komponenten-Bitumen-Abdichtungsmasse
  • plastische, lösungsmittelhaltige, schwarze bituminöse Fasermasse
  • lösungsmittelhaltige, wasserabweisende, schwarze Bitumenspachtelung
  • 1-Komponenten-Bitumen-Dickbeschichtung: Abdichtung erüberdeckende Betonkonstruktion

Auftragen mit Zahntraufel