Premium Partner

Vertiefungsvorlesung A&O I - UNIBE

Vertiefungsvorlesung A&O I - Master UNIBE 2023

Vertiefungsvorlesung A&O I - Master UNIBE 2023


Set of flashcards Details

Flashcards 92
Language Deutsch
Category Psychology
Level University
Created / Updated 28.01.2023 / 01.02.2023
Licencing Not defined
Weblink
https://card2brain.ch/box/20230128_vertiefungsvorlesung_ao_i_unibe
Embed
<iframe src="https://card2brain.ch/box/20230128_vertiefungsvorlesung_ao_i_unibe/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Makrofaktoren der modernen Arbeitswelt

  • Exponentielle Zunahme von Technologien (Digitalisierung/Automatisierung -> führt zu mehr Dynamik, neue Jobs entstehen)
  • Lebenslanges Lernen (anpassen an neue Technologien)
  • Internationalisierung
  • Fachkräftemangel
  • Kurzfristige und Langzeitarbeitslosigkeit -> durch die Verstärkte Dynamik (Falschqualifikation)
  • Neue Arbeitsformen: Teilzeit, Job-sharing, Homeoffice etc.

Änderungen in Organisationen

  • Flachere Organisationsstruktur (Hierarchie)
  • Fachkräfte und Führungskräfte
  • Neue psychologische Verträge (implizit): Keine Garantie für Arbeitsplatz trotz guter Leistung, aber Unterstützung zur beruflichen Weiterentwicklung (transaktionale Verträge statt frühere Loyalität)

Hindernisse für objektiver Karriere-Erfolg (niedrigeres Gehalt) (6)

  • Sozio demographische Faktoren: tiefer sozio-ökonomischer Status, weibliches Geschlecht, verheiratet sein
  • Persönlichkeit: tiefe Intelligenz, negative Selbst-evaluierung
  • Motivation: tiefe intrinsische Motivation, geringe Zentralität der Arbeit, geringe emotionale Bindung zum Beruf
  • Fähigkeit: tiefes Bildungsniveau, weniger Trainings, geringe Auslandserfahrung, weniger Arbeitsgeberwechsel
  • Soziales Umfeld: schlechte Beziehung zum Vorgesetzten, kein Mentor, kleines Netzwerk
  • Arbeitsumfeld: geringe Heruasforderungen, wenig Kontrolle, wenig Unterstützung durch Organisation

Dimensionen von subjektiven Karriereerfolg (8)

  • Anerkennung
  • Qualitativ hochwertige Arbeit
  • Bedeutungsvolle Arbeit
  • Einfluss
  • Authenzität
  • Ausserberufliche Aktivitäten
  • Wachstum und Entwicklung im Beruf
  • Zufriedenheit mit der Laufbahn

7 Karrieremuster nach Biemann

  • Stabile (traditionelle) Karriere
  • Vollzeit selbstständige Karriere
  • Vollzeit angestellte Karriere mit Mobilität zwischen Unternehmen
    --> diese drei am meisten vertreten
  • Karriere gekennzeichnet durch Wechsel von Vollzeit zu Teilzeit
  • Karriere mit einigen Perioden der Selbstständigkeit
  • Karriere bestehend weitgehend aus Teilzeit
  • Fragmentierte Karriere

Komponenten der Berufswahlreife nach Super

  • Planungsbereitschaft
  • Explorationsbereitschaft
  • Informiertheit
  • Entscheidungskompetenzen
  • Realitätsorientierung

3 Formen der Proaktivität (Parker and Collins)

  • Proactive work behaviour: Übernahme der Kontrolle über das interne organisatorische Umfeld und Herbeiführung von Veränderungen darin
  • Proactive strategic behaviour: Taking control of, and causing change in, the broader organization's strategy and its fit with the external environment.
  • Proactive person-environment fit behaviour: sich selbst oder die Situation zu verändern, um eine größere Kompatibilität zwischen den eigenen Eigenschaften und dem organisatorischen Umfeld zu erreichen

Karriere Ressourcen Modell

  • Wissen und Kompetenzen: Berufliche Expertise, Arbeitsmarktwissen, Allgemeine Fähigkeiten
  • Umfeld: Entwicklungsmöglichkeiten, Organisationale Unterstützung, Arbeitsherausforderung, soziale Unterstützung
  • Motivation: Wichtigkeit der Arbeit, Zutrauen, Klarheit
  • Aktivität (proaktives Verhalten): Informieren über Möglichkeiten, Netzwerke, kontinuierliches Lernen
    -> Ressourcen durch Verhalten und nicht nur Persönlichkeitseigenschaften