Lernkarten

Karten 68 Karten
Lernende 4 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 24.09.2022 / 28.09.2022
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
5 Exakte Antworten 63 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Definition Volkswirtschaftslehre

= Lehre von Entscheidungen bei Knappheit oder die Lehre vom Tausch
Fenster schliessen

Was kann in der Volkswirtschaft zum Beispiel knapp sein? 

  • Beschäftigungsmöglichkeiten
  • Einkommen
  • Güter
  • Geld
  • Zeit
  • Wohnungen
  • Liebe & Geborgenheit
  • Einnahmen
  • Saubere Luft
Fenster schliessen

Wie entsteht Knappheit?

Dadurch, dass wir von bestimmten Gütern mehr haben wollen, als uns davon zur Verfügung steht

--> Deshalb versuchen wir durch Tausch jene Güter zu erhalten, die uns mehr Wert sind als das, was wir dafür hergeben müssen

Es ist nicht der Gegenstand, sondern der Ansatz, der die Volkswirtschaft von anderen Sozialwissenschaften unterscheidet

Fenster schliessen

Was für Mängel haben wir in der Schweiz?

  • Fachkräftemangel
  • Rohstoffe
  • Wohnfläche (bezahlbar für den Mittelstand)
Fenster schliessen

Bedürfnispyramide nach Maslow

Grundbedürfnisse: 

  • Wofür steht eine Volkswirtschaft? 
  • Hohe Kaufkraft = Grosses Angebot / grosse Nachfrage

Sicherheitsbedürfnisse:

  • Arnee? Nach Kriegsausbruch ist man gleich wieder bereit mehr Geld für Rüstung auszugeben
  • Polizei? Schweiz ist immernoch ein Rechtsstaat

Soziale Bedürfnisse:

  • Freunde, Familie, Kultur etc

Wertschätzungsbedürfnisse:

  • z.B Wertschätzung im Betrieb

Selbstverwirklichungsbedürfnisse:

  • Karriere, Weiterbildungen (1st World Problems)
  • Luxusprodukte (Swatch oder IWC)
Fenster schliessen

Was ist ein freies Gut?

Luft, Wasser (bei uns) und Güter die von Natur im Übermass existieren
Fenster schliessen

Was sind wirtschaftliche Güter? Erkläre und mach Bsp

= Begrenzte Güter, welche nicht genügend vorhanden sind um die Bedürfnisse der Menschen zu befriedigen (Nachfrage existiert und Preis wird erzielt)

  • Velo (KG)
  • Stereoanlage (KG)
  • Bücher (KG)
  • Bilder (KG)
  • Kleider (KG)
  • Zugfahrt (DL)
  • Unterrichtsstunden (DL)
  • Fritteuse (IG)
  • Lastwagen (IG)
  • Frachtschiff (IG)
Fenster schliessen

Typische Einteilung der Güter in der Schweiz. Es gab einen Wandel

Die Schweiz hat einen Wandel durchgemacht, von den Sachgütern zu den Dienstleistungen

Wir sind heutzutage sehr stark im Dienstleistungssektor (Banken, Versicherungen, Tourismus etc)