Lernkarten

Karten 30 Karten
Lernende 5 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 13.08.2022 / 17.08.2022
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 0 Text Antworten 30 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Möglichkeiten der Berechnung der Schwierigkeit bei einem mehrstufigen Antwortformat (Rating Skala)

Gesamtheit aller erzielten Punkte durch Gesamtheit aller erreichbaren Punkte

Gesamtheit aller erzielten Punkte minus Gesamtheit aller erreichbaren Punkte

Fenster schliessen

Wie ist der Zusammenhang von Trennschärfe und Schwierigkeit?

U-förmig

Inverse u-förmig

Linear steigend

Linear fallend

Fenster schliessen

Teil-Ganz-Korrektur

Damit die Reliabilität nicht unterschätzt wird

Damit die Reliabilität nicht überschätzt wird

Damit die Trennschärfe nicht unterschätzt wird

Damit die Trennschärfe nicht überschätzt wird

Fenster schliessen

Die Trennschärfe sagt aus

Wie gut die Items zwischen den Personen differenzieren

Die Korrelation zwischen Itemscore und Testwert

Fenster schliessen

 Die Trennschärfe..

Wird bei intervallskalierten Items mit der Produkt-Moment-Korrelation berechnet

Wird bei intervallskalierten Items mit der Punkt-biseralen-Korrelation berechnet

Fenster schliessen

Welche Tests sind Persönlichkeitstest?

FPI

APM

Explorix

LMI

BIS IV

Fenster schliessen

Definition Diagnostik:

auf Grund der gewonnenen Erkenntnisse über die Eigenschaften oder Zustände der Psyche eines Menschen, eine Prognose über diese Psyche abzugeben und gegebenenfalls Maßnahmen abzuleiten

Psychologische Diagnostik ist die genaue Messung einer Eigenschaft oder eines Zustandes der Psyche eines Menschen

ursächliche Erklärung von Verhalten

Fenster schliessen

 Rechtliche Rahmenbedingungen

Psychologen haben ein Zeugnisverweigerungsrecht

„Wer unbefugt ein fremdes Geheimnis, namentlich ein zum persönlichen Lebensbereich gehörendes Geheimnis oder ein Betriebs- oder Geschäftsgeheimnis, offenbart, das ihm als Berufspsychologen mit staatlich anerkannter wissenschaftlicher Abschlussprüfung...anvertraut worden oder sonst bekannt geworden ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.,,

„Wer unbefugt ein fremdes Geheimnis, namentlich ein zum persönlichen Lebensbereich gehörendes Geheimnis oder ein Betriebs- oder Geschäftsgeheimnis, offenbart, das ihm als Berufspsychologen mit staatlich anerkannter wissenschaftlicher Abschlussprüfung, berufsmäßig tätigen Gehilfen und die Personen, die bei ihnen zur Vorbereitung auf den Beruf tätig sind...anvertraut worden oder sonst bekannt geworden ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.,,