Lernkarten

Karten 11 Karten
Lernende 4 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 26.04.2022 / 26.09.2022
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 11 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Beschreibe kurz die Inventur und das Inventar!

Das Inventar und die Inventur dienen beide der detaillierten Bestandsaufnahme. Das Inventar ist das Resultat der Bestandsaufnahme in Form eines Verzeichnisses, die Inventur ist die Tätigkeit der Bestandsaufnahme.

Fenster schliessen

Nenne die wichtigsten Begriffe des Inventars und erkläre ihre Relation zueinander!

  • das Vermögen
  • die Schulden (Fremdkapital)
  • das Reinvermögen (Eigenkapital)

Vermögen

- Schulden (Fremdkapital)

= Reinvermögen (Eigenkapital)

Fenster schliessen

Was gibt es bei der Erstellung des Inventars zu beachten?

Das Inventar muss immer sämtliche Vermögens- und Schuldenpositionen erhalten (in Form von Geld, Waren, Immobilien, Darlehen etc)

Fenster schliessen

Was gehört im Inventar alles zum Vermögen?

  • Geld (z.B. Kasse, Post- und Bankguthaben)
  • Gegenstände (z.B. Vorräte, Maschinen, Fahrzeuge, Einrichtungen, Liegenschaften)
  • Rechte (z.B. Forderungen an Kunden aus offenen Rechnungen (Debitoren), Patente, Urheberrechte)
Fenster schliessen

In welcher Reihenfolge werden Vermögenswerte im Inventar aufgelistet?

Es gibt keine zwingende Vorschrift. In der Praxis wird sich an die Reihe der Liquidität (Flüssigkeit, Umwandlung in Geld) gehalten:

  1. Geld (Kasse, Bank- und Postguthaben)
  2. Vermögen, welches sich rasch in Geld umwandeln lässt (offene Kundenrechnungen (Kreditoren), Vorräte)
  3. Vermögen, welches über längere Zeit im Unternehmen bleibt (Maschinen, Fahrzeuge Einrichtungen, Liegenschaften)
Fenster schliessen

Was gehört alles zu den Schulden im Inventar?

  • offene Lieferantenrechnungen
  • Bankschulden, Darlehen
Fenster schliessen

In welcher Reihenfolge werden die Schulden im Inventar aufgeführt?

Dazu gibt es keine zwingende Vorschrift. In der Praxis wird in der Reihenfolge nach Fälligkeit der Rückzahlung aufgeführt:

  1. offene Lieferantenrechnungen, Schulden auf dem Bankkonto
  2. Darlehen, Hypotheken
Fenster schliessen

Was ist das Reinvermögen?

Das Reinvermögen (Eigenkapital) ist was an Vermögen nach Abzug der Schulden übrig bleibt:

Vermögen - Schulden (Fremdkaptial) = Reinvermögen (Eigenkapital)