Lernkarten

Karten 14 Karten
Lernende 0 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 05.03.2022 / 05.03.2022
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 14 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

1.1 Selbstbild/Fremdbild

  • Worum geht es beim Vergleich des Selbstbildes und Fremdbildes?

ob das Bild, das ich von mir habe auch der Realität entspricht

Wie mich andere sehen... mit meinem Bild übereinstimmt

Fenster schliessen

1.1 Selbstbild Fremdbild

  • Von welchen Faktoren hängt der Vergleich -Selbstbild-Fremdbild ab?

Der Vergleich Selbstbild-Fremdbild hängt von folgenden Faktoren ab:

  • Wie selbstreflektiert ich bin?
  • Bin ich ehrlich zu mir selber?
  • Kann ich die Reaktion des Gegenübers richtig deuten?
  • Worüber identifiziere ich mich?
Fenster schliessen

1.1 Selbstbild / Fremdbild

Der weitaus grössere Teil unserer Persönlichkeit liegt im Unterbewussten. 
Je mehr Selbsterkenntnis wir gewinnen, umso grösser wird unsere Eisbergspitze. 

  • Was heisst das konkrekt in Bezug auf bewusst - unbewusst?

Das heisst, dass je bewusster ich mir meine unbewussten Anteile mache umso mehr wird man von meiner Eisbergspitze sehen - umso mehr hole ich unbewusste Elemente aus der Tiefe ans Licht.

Fenster schliessen

1.1 Selbstbild / Fremdbild

  • Was ist das Fremdbild?
  • Was ist das Selbstbild?
  • Was ist die Identität?
  • Das Fremdbild = so sehen mich die anderen 
  • Das Selbstbild = so sehe ich ich mich
  • Was ist die Identität = So bin ich ..
  • Der öffentliche Teil setzt sich zusammen aus Fremd- und Selbsbild
  • Der private Teil =  im Selbstbild
  • Der Verboregene Teil = Identität
  • Der blinde Fleck = Teil aus Fremdbild und öffentlichem Teill
Fenster schliessen

1.2 Johari Fenster

Das Johari Fenster zeigt die bewussten und unbewussten Persönlichkeits- und Verhaltensmerkmale auf.

  • Definiere, was der öffentliche, privatel, blinde und unbewusste Teil im Johari Fenster darstellt.
  • Der öffentliche Bereich = ist alles, was ein Mensch preisgibt von sich z.B Erscheinung, Umgangsform, Religion etc.
  • Der private Bereich = alles, was vor allem ich weiss und kennen 
  • Der blinde Fleck = alles, was vom Betroffenen ausgesendet udn vom Empfänger wahrgenommen wird, ohne, dass ich das mir bewusst bin. Durch Feedback kann ich diese Bereiche in den öffentlichen Bereich transportieren.
  • Der unbekannte Bereich = alles was mir noch den anderen bekannt ist über mich = Unbewusstsein 
  • Je entwickelter ich bin, desto grösser wird der öffentliche Bereich und die anderen Bereiche verkeinern sich ...
Fenster schliessen

1.3 Motiv - Motivation 

Das Wort Motivation leitet sich vom Begriff Motiv ab. Motiv stammt aus dem Lateinischen und bedeutet "Bewegen".

  • Welche tkönnen die Motivationen in zwei Bereiche einteilen - welche?

Wir unterschieden die bewusste und die unbewusste Motivation

  1. Die bewusste Motivation = ich bin mir über mein Handeln mit dem ich ein Ziel erreiche im Klaren
     
  2. Die unbewusste Motivation = kann mich zu einem Verhalten verleiten, mit dem ich mir schaden kann, indem ich ein unbewusstes und oder unerfülltes Bedürfnis kompensiere durch zuviel Alk oder zu viel Essen. 
Fenster schliessen

2. Das künstlliche ICH

Viele Menschen versuche ihr Selbst aufzuwerten indem sie sich über etwas definieren, das ihnen wertvolll udn hochwertig erscheint.

  • Welche Beispiele kommen dir in den Sinn?
  • Eine Position z.B ich bin Ärztin
  • Einen Wert z.B ich bin umweltbewusst ..
  • Eine Tätigkeit z.B ich bin Künster, Sportler, Psychotherapeutin ...
  • Hier spricht man von einer ÜBERIDENTIFIKATION
Fenster schliessen

2. Das künstliche Ich

Eine Überidentifikaton ensteht durch Projektion un der inneren Überzeugung, das dieser Wert (z.B Arzt) etws sehr besonderes, bewundernswertes oder Aufmerksameit erreigendes darstellt.

Warum ist eine ÜBER-IDENTIFIKTAION ungesund?

Weil eine Identifikation immer nur einen Teilaspekt einer Persönlichkeit betrifft und vernachlässigt oder wertet ander Teile meiner eigenen Persönlichkeit ab.

Ich definiere mich über meine Arbeit, Auto, Ausbildung, Berufsbezeichnung, Geld etc..