Lernkarten

Karten 48 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 24.11.2021 / 25.11.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 48 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Definition Infektion

Aktives oder passives Eindringen, Verbleiben und Vermehren von Krankheitserregern in einen Organismus (lateinisch: inficere = „hineintun“).

 

Die durch die Infektion und die Immunreaktion des Wirtsorganismus ausgelöste Reaktion nennt man Infektionserkrankung.

 

Die Zeit zwischen der Infektion und dem Auftreten der Infektionserkrankung nennt man Inkubationszeit.

Fenster schliessen

Kontamination:

Verunreinigung (unerwünscht) von Oberflächen oder Volumen (Flüssigkeit) durch Mikroorganismen

Fenster schliessen

Kolonisation:

Besiedelung (niederlassen und vermehren) von Objekten oder anderen Organismen / Organen durch Mikroorganismen

Fenster schliessen

Von was hängt es ab, ob ein Patient nach der Infektion krank wird? 

  •  Menge der eingebrachten Erreger
  •  Krankmachenden Eigenschaften resp. der Aggressivität des Erregers (Virulenz)
  • Zustand des Immunsystems (Immunität? Immunschwäche?)
Fenster schliessen

Auf welche drei Arten kann ein Krankeitserreger den Wirtsorganismus schädigen? 

  • Krankheitserreger schädigt Wirtsorganismus direkt (Zell- / Gewebe- / Organschaden) --> Viren
  • Krankheitserreger bildet Giftstoffe (Toxine), welche den Wirtsorganismus schädigt (indirekte Schädigung)--> Bakterien
  • Die Abwehrmechanismen des Wirtsorganismus führen zu Schäden des Wirtsorganismus (Immunsystem => Entzündungsreaktion)
Fenster schliessen

Welche zwei Arten von Giftstoffen können Bakterien/Krankheitserreger bilden? 

- Endotoxine (Bestandteil des Bakteriums selbst, z.B. Membran) Freisetzung v.a. nach Absterben / Zerfall des Erregers Bsp: Salmonellen, Escherichia coli

- Exotoxine (werden von den Bakterien produziert) aktive Freisetzung (Sekretion) durch den Erreger Bsp: Clostridium tetani, Bordetella pertussis

Fenster schliessen

Definition Entzündung (Inflammation)

Abwehr-Reaktion des Körpers auf ein äusseres oder inneres schädigendes Ereignis mit dem Ziel,dieses zu eliminieren und den Schaden zu reparieren. Diese Prozesse laufen immer auch über eine Aktivierung des Immunsystems.

Fenster schliessen

Unterschied von Infektion und Entzündung

Eine Infektion (Aktivierung des Immunsystems) geht immer mit einer Entzündung einher, aber nicht jede Entzündung ist durch eine Infektion verursacht

Infektion: Wenn der Pat. sichtbar krank ist und durch Mikroorganismen geschädigt wurde. 

Entzündung: Reaktion des Körpers mittels Immunsystem auf einen Schaden, kann also auch eine normale Wundheilung sein