Lernkarten

Karten 54 Karten
Lernende 6 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 31.10.2021 / 01.11.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 54 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Welche Kernaufgaben übernimmt das IT System Management in einem Unternehmen? Zählen Sie vier unterschiedliche Aufgaben auf.

- Strategische und operative Planung der IT-Systeme

- Systembetrieb planen und sicherstellen

- System-Monitoring

- Koordinations- und Entscheidungsaufgaben

- Systemdokumentation (Entwicklung, Nutzung)

- Systemrisiko-Management

- Supportaufgaben

- Finanzplanung, Abrechnung und Controlling

 

Alternative Formulierungen (aus einer Musterlösung):

- Service Management (Service Portfolio)

- Asset Management (Führen eines Inventars)

- Availability Management (SLA & OLA Monitoring)

- Incident / Change Management

Fenster schliessen

Definieren Sie kurz den Begriff eines IT-Systems. Aus welchen Komponenten besteht ein IT-System?

- Hardware

- Software

- Peripheriegeräte

- Betriebssystem

- Middleware / Schnittstellen / Frameworks

- Daten / Datenbanken / Datenbankverbunde

- Applikationen / Frameworks

- Entwicklungs / Testumgebungen

- Management-Umgebungen

- Benutzer / Rollen / Rechte

- Schwach / Stark vevrnetzte / integrierte Systeme

Fenster schliessen

Ein Unternehmen, das Roboter für die Herstellung von Autos herstelt, steht vor der Herausforderung ihre komplette IT-Umgebung (PC's, Drucker, Netzwerk, Server) neu zu beschaffen. Im Rahmen dieser Beschaffung wird auch diskutiert, Teile oder die komplette IT an einen Service Provider zu vergeben (Outsourcing). Sie als Berater erhalten den Auftrag die Geschäftsleitung bei diesem schwierigen Entscheid zu unterstützen. Wie sieht ihre Meinung dazu aus? Geben Sie bitte eine schlüssige Argumentation ab.

- Beschaffung einer komplett internen Infrastruktur ist initial sehr teuer.
- Bei einer Internen Infrastrutur trägt die eigene Firma das Risiko eines Hardwareausfalls.
- Migration sehr schwierig bei einem kompletten Outsourcing
- Gute wahl einer SLA ist sehr wichtig.
- Provider Lock-in passiert sehr schnell.
- Outsourcing erlaubt Konzentration auf Kerngeschäft

Teil-Outsourcing ist eine gute Lösung. Basis-Services können intern Sinn machen während spezielle Applikationen outsourced mehr Sinn machen.

Fenster schliessen

Unternehmen stehen heute zunehmend vor der Herausforderung, die Sicherstellung ihres IT-Betriebs zu gewährleisten. Geben Sie pro Herausforderung an, mit welcher Massnahme Sie diese Herausforderung meistern können

  1. Weniger IT-Budget: Mit den Abteilungen Budgetplan erstelölen, Anforderungs-Mangement betreiben
  2. Fachkräftemangtel: Interne IT-Mitarbeiter kontinuierlich schulen
  3. Heterogene IT-Umgebung: Automatisiertes Asset-Management
  4. Mangelhafter Support (unorganisiert): Einführung Incident, Problem und Change Management
Fenster schliessen

Sie arbeiten bei einem Service Provider in der Schweiz. Dieser Service Provider betreibt einen E-Mailservice für diverse Kunden in unterschiedlichen Branchen. Um der Konkurrenz abzugrenzen erhalten Sie den Auftrag, für diesen Service Key Performance Indikatoren zu definieren. Definieren Sie fünf unterschiedliche KPIs inklusive Schwellwerte mit deren Hilfe Sie sich auf derm Markt von Ihrer Konkurrenz abgrenzen möchten

  1. Verfügbarkeit: Mailserver sollen zu 99.95% verfügbar sein
  2. Spam Filter: Es sollen 99% aller Spam-Mails abgefangen werden
  3. Performance: Eine E-Mail soll innert 5s verschickt sein
  4. Support Reaktionszeit: Der Support reagiert innert 2 Stunden auf einen Vorfall
  5. Zugriff: Archivierte Mails sollen innert 10s zur Verfügung stehen
Fenster schliessen

Erklären Sie den Unterschied zwischen OLA und SLA. In welcher Situation werden SLAs definiert?

SLA
- Wird zwischen einem Provider und einem Kunden abgeschlossen
- Definiert welche Services in welcher Qualität und Quantität durch den Provider bereitgestellt werden.
- Enthält oft auch Pönalen, die durch den Serviceprovider beim Nichteinhalten der im Vertrag definierten KPI’s fällig werden.

OLA
- Interne Leistungsvereinbarung
- Definiert die Leistungen der IT-Abteilung gegenüber dem Business
- Ziel: Business versteht welche Leistungen in welcher Qualität und Quantität erbracht werden. 

SLA werden definiert wenn Hardware beschafft wird oder ein Cloudprodukt gekauft wird

Fenster schliessen

Welche Gesetze definieren in der Schweiz für ein Unternehmen verbindliche Anforderungen an den Datenschutz und die Aufbewahrung von Geschäftsdaten? Begründen Sie kurz ihre Antwwort.

Datenschutzgesetz: Regelt die Handhabung von Personenbezogenen Daten

OR: Regelt wie und wie lang Daten aufbewahrt werden müssen

Verordnung zur Aufbewahrung von Geschäftsdaten: Regelt die Aufbewahrung der Geschäftsdaten und der Verfügbarkeit (Bilanz/Buchungen)

Fenster schliessen

Sie arbeiten in einem Archiv. Zu ihren Aufgaben gehört die Archivierung und Autbewahrung von Zeitungsartikeln mit dem Ziel für zukünftige Generationen das aktuelie Zeitgeschehen festzuhalten. Zählen Sie mindestens vier Herausforderungen inkIusive einer kurzen Beschreibung auf, die Sie beim Aufbau eines solchen Archivs berücksichtigen müssen.

- Modellierung: Wie muss das Archiv modelliert werden

- Speicherung: Welches Speichermedium ist zukunftssicher

- Backup / Restore: Wie werden die Daten für einen Krisenfall gesichert

- Verfügbarkeit: Wie werden die Daten verfügbar gemacht

- Entsorgung: Wie kann eine Entsorgung der Daten aussehen