Lernkarten

Karten 61 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 26.10.2021 / 20.11.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 61 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Erkläre das Drei-Säulen-Prinzip

  1. Säule - Existenzsicherung
    • Staatliche Vorsorge
      • AHV/IV 
      • EL
  2. Säule - Fortsetzung gewohnte Lebenshaltung
    • Berufliche Vorsorge
      • Obligatorisch UVG / BVG
      • Überobligatorisch UV-Z / PK
  3. Säule - Individuelle Ergänzung
    • Selbstvorsorge
      • 3a (gebunden)
      • 3b (freie Vorsorge)
Fenster schliessen

Was sind die Finanzierungsquellen der Sozialversicherungen?

  • Lohnbeiträge (AG & AN)
  • Prämien
  • Kompfprämien
Fenster schliessen

Welche Finanzierungsverfahren kennen wir in den Sozialversicherungen?

  • Umlageverfahren - alle für einzelne
  • Kapitaldeckungsverfahren - jeder für sich
Fenster schliessen

Welche Sozialversicherungen sind für den Arbeitgeber obligatorisch?

  • AHV / IV
  • EO
  • ALV - bis CHF 148'200 / Jahr
  • UV - bis CHF 148'200 / Jahr
  • BV - CHF 21'300 - CHF 85'320 
Fenster schliessen

Wer ist AHV versichert?

Obligatorisch

  • ab 18. Altersjahr bis Erreichen Rentenalters (danach Einkommen über Freibetrag)
  • ab 18. Altersjahr bis Ende 20. Altersjahr nur für Erwerbseinkommen
  • in der Schweiz wohnhafte Personen
  • in der Schweiz arbeiteitende Personen mit Wohnsitz im Ausland

 

Fenster schliessen

Was sind die Beitragsgrundlagen der AHV?

  • ab 18. Altersjahr bis Ende 20. Altersjahr (ganzes KJ) - Erwerbseinkommen
  • ab 21. Altersjahr bis Erreichen Rentenalter - immer pflichtig, Einkommen oder Vermögen
  • Rentenalter bis Tod - Erwerbseinkommen über Freibetrag (CHF 16'800 / Jahr bzw. CHF 1'400 / Monat)
  • geringfügiger Erwerb bis CHF 2'300 / Jahr nur auf Verlangen
  • Hausdienstangestellte und Kulturschaffende ohne Freigrenze AHV-pflichtig
  • keine AHV-Pflicht für Sackgeldjobs unter CHF 750 / Jahr  und AG und unter 25J.
Fenster schliessen

Wer finanziert die AHV-Beiträge?

  • Erwerbstätige: AG & AN zu je 4.35% (Total 8.7%)
  • Nicht Erwerbstätige: gem. Vermögen
    • mind. CHF 503/Jahr bzw. max. CHF 25'150/Jahr
  • Studierende: 21j. bis 25j. Mindestbeitrag anschliessend gem. Vermögen

 

 

Fenster schliessen

Was gehört nicht zum massgebenden Lohn?

  • Versicherungsleistungen für:
    • Unfall
    • Krankheit
    • IV-Renten
  • Leistungen von Fürsorgeeinrichtungen
  • FamZ. & KiZu
  • Stipendien