Lernkarten

Karten 58 Karten
Lernende 3 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 09.06.2021 / 19.06.2021
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 53 Text Antworten 5 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Ich kann die Ergebnisse einer analytischen Priorisierungstechnik interpretieren.

A5 würde ich sicher umsetzen, da der Wert die Kosten übersteigt. Evtl. auch noch A2 und dann A4. A3 und A1 würde ich nicht umsetzen, da das Verhältnis von Kosten zu Wert gering ist.

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Ich kann die Ergebnisse einer analytischen Priorisierungstechnik interpretieren.

 ok

Fenster schliessen

Ich kann die Wahl einer Priorisierungstechniks entsprechend Situation & Priorisierungskriterien begründen.

Lizenzierung: Keine Angabe
Fenster schliessen

Ich kann eine Adhoc Priorisierungstechnik anwenden.

Als Beispiel die 100$ Technik

Vorteile: Aufwand gering

Fenster schliessen

Ich kann grafische Verfolgbarkeitsdarstellung zwischen Anforderungsartefakten erzeugen.

Lizenzierung: Keine Angabe
Fenster schliessen

Ich verstehe, welche Tätigkeiten das Requirements Management im Kontext der Haupttätigkeiten des Requirements Engineering umfasst.

Anforderungsänderungen

Dokumentenverwaltung

Planung, Organisation, Kontrolle

Fenster schliessen

Ich kenne die Prozessschritte im Requirements Management hinsichtlich dem Prüfen von Anforderungen

Die Schritte zur Prüfung von Anforderungen umfassen

Die Verifikation stellt eine konsistente Qualität der Anforderungen sicher. Sie prüft die Ergebnisse hinsichtlich der Vorschriften zu Beginn der jeweiligen Phase (also um die Dinge richtig zu tun).

Nach der Verifikation kommt die Validierung hier wird frühzeitig geprüft, ob das spätere Produkt den angenommenen Nutzen bringt. Zudem prüft sie die Ergebnisse daraufhin, ob sie die externen Anforderungen erfüllen.

Fenster schliessen

Ich verstehe, welche Rolle der Requirements Engineers bzw. Managers beim Konfliktmanagement hat.

Engineer:

Potenzielle Konflikidentifikation, Konfliktanalyse, Konfliktlösung

Manager:

Unterstützung des Engineers sofern keine Lösung gefunden werden kann.