Lernkarten

Alessandra Fumarola
Karten 18 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 06.12.2020 / 08.01.2021
Lizenzierung Namensnennung - keine Bearbeitung (CC BY-ND)     (Fachfrau im Finanz- und Rechnungswesen mit eidg. Fachausweis)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 18 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Wie wird der Eigenkapitalzins als Opportunitätskosten berechnet?

 

Eigenkapitalzins als Opportunitätskosten

Zinsaufwand FIBU für das Bankdarlehen  4% von 200 gemäss Vertrag = 8

+ Kalkulierter Eigenkapitalzins                  10% von 400                         = 40

= Kalkulierter Zins für das Jahr                                                               = 48

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Wie wird die Verzinsung des betriebsnotwenidgen Kapitals berechnet?

Verzinsung des betriebsnotwendigen Kapitals

Betriebsnotweniges Vermögen           Betriebliche Aktiven                               = 700

./. Zinsfreies Fremdkapital                  Lieferantenschulden + Rückstellungen = - 100

= zu verzinsendes Kapital                                                                                 = 600

Kalkulierter Zins für das Jahr             8% von 600                                            = 48

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Wie wird die Verzinszung einzelner Aktiven berechnet?

Verzinsung einzelner Aktiven

Zinsen auf Kundenforderungen                8% von 100                              = 8

+ Zinsen auf dem Materialvorrat netto     8% von (110-60) = 8% von 50  = 4

+ Zinsen auf Sachanlagen                       8% von 300                              = 24

Kalkulierter Zins für das Jahr                                                                   = 36

Fenster schliessen

Was heisst WACC?

 

Weighted Average Cost of Capital

 

die gewichteten Gesamtkapitalkosten eines Unternehmens

Fenster schliessen

Nenne die Unterschiede zwischen finanziellem und betrieblichen Rechnungswesen

Finanzielles Rechnungswesen

  • Dokumentation der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Gegenstand der Rechnung ist das gesamte Unternehmen inkl. des neutralen Bereichs

 

Betriebliches Rechnungswesen

  • Bereitstellung detaillierter Führungsinformationen
  • (Fast) keine gesetzlichen Bestimmungen
  • Gegenstand der Rechnung ist nur der Bereich der betrieblichen Leistungserstellung
Fenster schliessen

Welches sind die wichtigsten Begriffe zur Kostenrechnung?

  • Einzelkosten / Gemeinkosten
  • Kostenartenrechnung / Kostenstellenrechnung / Kostenträgerrechnung
  • Herstellkosten / Selbstkosten
Fenster schliessen

In welchen Fällen müssen sachliche Abgrenzung vorgenommen werden?

  • Die Lager- und Büroräume gehören dem Betriebsinhaber. In der Fibu wurden dafür keine Mietzinsen erfasst. Nachträglich müssen die entsprechenden ortsüblichen Mietpreise als Kosten angesetzt werden.
  • In der FIBU wurden nur die Fremdkapitalzinsen erfasst, jedoch kein Eigenzins. Deshalb werden kalkulatorische Eigenkapitalzinsen angesetzt.
  • Die Abschreibungen laut FIBU sind im Vergleich zur realen Abnutzung des Maschinenparks zu hoch angesetzt.
Fenster schliessen

erkläre direkte und indirekte Kosten

direkte Kosten = Einzelkosten 

  • Kosten, die direkt auf die Kostenträger verteilt werden

 

indirekte Kosten = Gemeinkosten

  • Kosten, die indirekt über die Kostenstellenrechnung auf die Kostenträger verrechent werden.