Lernkarten

Karten 53 Karten
Lernende 11 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 20.11.2020 / 26.11.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 53 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Nenne die Bauteile einer Eucyte (echte Einzeller, Pflanzen, Tiere, Pilze) anhand der Abbildung.

1. Zellmembran

2. Zellplasma

3. Zellkern mit DNS

4. raues Endoplasmatisches Retikulum (rER)

5. glattes Endoplasmatisches Retikulum (gER)

6. Membranbläschen (Vesikel)

7. Dictyosom

8. Golgi-Bläschen

9. Lysosom

10. Mitochondrium

11. freie Ribosomen

12. Zellskelett

13. Zellwand

14. Chloroplast

15. Vakuolen

Fenster schliessen

Nenne die Funktion der Zellmembran.

Kontrolliert welche Stoffe in die Zelle eintreten und welche austreten dürfen.

Fenster schliessen

Nenne die Funktion des Zellplasma.

Das Zellplasma enthält die Zellorganellen.

Fenster schliessen

Nenne die Funktion des Zellkerns mit DNS.

Der Zellkern steuert mithilfe der DNS die Aktivitäten der Zelle.

Fenster schliessen

Nenne die Funktion des rauen Endoplasmatischen Retikulum (rER).

Das rER produziert verschiedene Eiweisse.

Fenster schliessen

Nenne die Funktion des glatten Endoplasmatischen Retikulum (gER).

Das gER produziert Lipide (Fette und fettähnliche Stoffe).

Fenster schliessen

Nenne die Funktion der Membranbläschen (Vesikel).

Die hergestellten Stoffe des rER und gER werden in Membranbläschen verpackt und an bestimmte Orte der Zelle geschickt.

Fenster schliessen

Nenne die Funktion des Dictyosoms.

Nimmt Membranbläschen vom ER auf. Der Inhalt wird sortiert, chemisch verändert und zwischengelagert. Die bearbeiteten Stoffe werden in Golgi-Bläschen verpackt und an einen Zielort weitergeleitet.