Lernkarten

Karten 35 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 11.11.2020 / 21.11.2020
Weblink
Einbinden
31 Exakte Antworten 4 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Definition von Multiple Sklerose

Chronische, Entzündliche Erkrankung des ZNS. Eine Autoimmunerkrankung
Fenster schliessen

Was ist eine Autoimmunerkrankung? 

Normalerweise Arbeitet das Immunsystem nicht auf körpereigene Bestandteile, sondern hat im Laufe der vorgeburtlichen Entwicklung gelernt diese zu tolerieren. Doch bei der Autoimmunerkrankung ist dies verloren gegangen. Der Körper greift die eigenen Bestandteile an.
Fenster schliessen

Häufigkeit der MS

Alter:

Welches Geschlecht ist mehr betroffen? 

20-40. Frauen
Fenster schliessen

Pathophysiologie ms

Die Entzündung im Gehirn und Rückenmark führt zu einer Zerstörung der Myelinscheide und der Oligodendrozyten der Nervenfasern (Axone)
Fenster schliessen

Was ist das ZNS

Das Zentrale Nervensystem besteht aus dem Gehirn und dem Rückenmark
Fenster schliessen

Demyelisierung

I'm Früh stadium ist die Myelinscheide zunächst entzündet. Die Myelinscheide kann sich zurückbilden meist zerfallen die betroffenen Stellen aber und es bildet sich Narbengewebe (Plaquas). Die Reizweiterleitung ist dadurch zerstört, erschwert oder sogar unterbrochen.
Fenster schliessen

Ursache von MS

Infektion, z. B. Clamydien. Erbliche Faktoren, Autoimmunprozess
Fenster schliessen

Risikofaktor

Stress, Infektionen, Impfungen, Medikamente, schwankungen im Hormonhaushalt sorgen für einen Erneuten Schub. Seelische, Körperliche Belastung