Lernkarten

Karten 21 Karten
Lernende 0 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 07.11.2020 / 07.11.2020
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 21 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Erflogskonto

Ertrags- und Aufwandskonten = Gewinn- und Verlust-Rechnung)

Fenster schliessen

Die Aufwendung und die Erträge verändern letztlich das Eigenkapital und sind damit als Nebenrechnjung des Eigenkapitals zu verstehen:

Aufwand ...

Erträge ..

Aufwand verringert das Eigenkapital

Erträge erhöht das Eigenkapital

Fenster schliessen

Zielsetzung des externen Rechnungswesens ist:

--> Die Ermittlung des Gewinns anch steuerlichen Vorgaben

      "Steuerbilanz (AO/Abgabenordnung) = Gewinneermittlungsfunktion für das Finanzamt für eine gerechte Steuerbemessung oder

--> die Ermittlung des Gewinns nach handelrechtlichen Vorgaben "Handelsbilanz" (HGB/Handelsgesetzbuch) = Investorenwerbung

  

Fenster schliessen

Zielsetung der intenen Kalkulation:

--> Ermittlung der eigenen Kostenpositionen, um daraus die Preise der angebotenen Leistungen abzuleiten = Preisermittlungsfunktion

--> Die bereits für das externe Rechnungswesen ermittleten Aufwand- und Erträge kpnnen in die interne Kalkulation

      --> Direkt übernommen werden = Grundkosten

      --> Müssen in ihrer Höhe anders angesetzt werden = Anderskosten

      --> Oder finden sich überhaupt nicht in dem externen Rechnungswesen, da sie für die steurliche Gewinnermittlung nicht als Aufand angesetzt werden durch und für die interne Kalkulation jetzt hinzugefügt werden müssen = Zusatzkoste

Fenster schliessen

Einzelkosten 

= direkt einem Auftrag zurechenbar

Fenster schliessen

Gemeinkosten =

= nicht direkt einem Auftrag zurechenba

Fenster schliessen

Anlagevermögen

Ist langfristig (über 1 Jahr) im Betrieb gebundenes Vermögen. Es sind Produktionsmittel, mit denen die Leistungen erstellt werden

Fenster schliessen

Umlaufvermögen

Soll sich kurzfristig im Betrieb durch den Umsatz umschlagen. Zur schnellen Lieferfähigkeit wird ein bestimmter Bestand immer benötigt