Lernkarten

Karten 33 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 08.10.2020 / 20.10.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
1 Exakte Antworten 20 Text Antworten 12 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was sind Verpflichtungsgeschäfte? (S. 2)

Bei Verpflichtungsgeschäften handelt es sich um den Abschluss von Verträgen (Kauf-, Miet-, Pacht-, Beteiligungs-, Kreditverträge u. dgl.). Dadurch entstehen Schuldverhältnisse zwischen den Beteiligten (sog. relative Geschäftsbeziehungen).

Fenster schliessen

Was sind Verfügungsgeschäfte? (S. 2)

Das Verfügungsgeschäft bewirkt den Übergang aus dem einen Vermögen in das andere, also die unmittelbare Rechtsänderung (Käufer wird Eigentümer der Ware).

Fenster schliessen

Werden Verpflichtungsgeschäfte in der Buchhaltung aufgezeichnet? (S. 2)

ja

nein

Fenster schliessen

Werden Verfügungsgeschäfte in der Buchhaltung aufgezeichnet? (S. 2)

ja

nein

Fenster schliessen

Was sind schwebende Geschäfte? (S. 2)

Im Rahmen der Bilanzierung spricht man an Stelle von Verpflichtungsgeschäften (=Abschluss von Verträgen) von schwebenden Geschäften. Es handelt sich dabei um Geschäfte, bei denen am Bilanzstichtag noch von keiner der beiden Vertragsparteien mit der Erfüllung begonnen worden ist.

Fenster schliessen

Wähle richtige Antworten zur Bilanzierung von schwebenden Geschäften. (S. 2)

Bilanzierungspflicht besteht in jedem Fall

Es besteht keine Bilanzierungspflicht

Zu erwartende (noch nicht realisierte) Gewinne sind bilanzierungsfähig

Zu erwartende (noch nicht realisierte) Verluste sind bilanzierungspflichtig

Die Bilanzierung ist abhängig vom zu erwartenden Erfolg

Fenster schliessen

Was sind schwebend unwirksame Rechtsgeschäfte? (S. 2)

Unter schwebend unwirksamen Rechtsgeschäften werden Geschäfte verstanden, deren Gültigkeit von der Erteilung einer Genehmigung abhängig ist (Beispiel: ein Vertrag bedarf der Genehmigung durch eine Behörde oder einen Anderen).

Fenster schliessen

Dürfen schwebend unwirksame Rechtsgeschäfte verbucht werden? (S. 2)

nein

erst, nachdem die Genehmigung entweder erteilt oder versagt ist

erst, nachdem die Genehmigung erteilt ist

erst, nachdem die Genehmigung versagt ist

ja