Lernkarten

Karten 35 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 23.08.2020 / 05.09.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 35 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Histologie

Histopathologie

Die Lehre von den biologischen Geweben

dort werden Gewebestücke untersucht, Zb. für die Klassefizierung von Tumoren

Fenster schliessen

Zelle

kleinste selbständige lebensfähige Baueinheit des Organismus

spezieller Aufbau, Unterscheidung des Aufbaus in verschiedenen Organgen und Regionen - bestimmte Funktion

Fenster schliessen

Gewebe Definition

4 Hauptgewebe

Gewebe: Verband gleichartig differenzierter Zelle (Ähnlichkeit in Strukutu und Funktion)

Epithelgewebe

Binde- und Stützgewebe

Muskelgewebe

Nervengewebe

Fenster schliessen

Epithelgewebe

Bedecken innere und äussere Körperoberfläche

Zellen bilden geschlossene Verbände

3 Arten: Oberflächenemithelien, Drüsenepithelien, Sinnesepithelien

Fenster schliessen

Epithelgewebe Oberflächenepithel Funktion

 

mechanische Barriere (kein ungehinderter Stoffaustausch)

Schutz (z.B, vor Strahlung)

Trnasport: Aufnahme und Abgabe von Stoffen

Fenster schliessen

Epithelgewebe Drüsenepithel Funktion

2x Gruppen

Verbände besonders differenzierter Epithelzellen

Sie bilden bestimmte Stoffe = Sekrete

Sie gebn diese SToffe ab = Sekretion

Exokrine Drüsen (aussen) - Abgabe ihrer Sekrete direkt oder über Ausführungsgänge an Körperoberfläche (Schweiss, Talg)

Endokrine Drüsen (innen) - Abgabe ihrer Sekrete (Hormone) an Blutgefässe

Fenster schliessen

Epithelgewebe Drüsenepithel 3x Zusammensetzungen des Sekrets

serös: Dünnflüssiges Sekret; Protein- und Enzymreich zB. Tränen-, Ohrspeichel-, Bauchspeicheldrüse

muskös: Zähflüssig; enzyarm zB. Gaumenspeicheldrüse, hintere Zungendrüse

seromukös: gemischt, zB. Unterzungendrüse, Unterkieferdrüse

Fenster schliessen

Epithelgewebe Drüsenepithel Machanismus der Sekretabgabe (3 Arten)

merokrin: Verprackung des Sekrets, Exozytose, häuftigest Form zB. Mund-Bauchspeicheldrüse, Drüse des Geschlechtsapparates, endokrine Drüsen

apokrin: Abschnürung an einer Vorwölbung der Drüsenzellen zB. Michdrüse, Duftdrüse der Haut, Prostata

holokrin: Zekke zerfällt und geht zu Grunde, Sekret wird freu zB. Talgdrüsen der Haut