Lernkarten

Karten 21 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 25.05.2020 / 25.05.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 17 Text Antworten 4 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was ist Empowerment?

Empowerment ist die Förderung der Fähigkeit für selbständiges, beziehungsweise selbstbestimmtes Handeln.

Grundgedanke des Empowerments ist eine verbesserte Patientenautonomie durch Vermittlung medizinischen Wissens und gezielte Motivation. Durch Selbstbestimmung soll der Patient dazu befähigt werden, sich aktiv mit seiner Erkrankung auseinander zu setzen, sie besser zu bewältigen und über die Behandlung auf Augenhöhe mit dem behandelnden Arzt zu entscheiden 

Fenster schliessen

Empowerment kann über vier verschiedene Zugänge betrachtet werden. Welche sind diese?

politisch

  • Der Akzent wird auf die Umverteilung von politischer Macht gelegt
  • Strukturelle Korrektur

lebensweltlich

  • Das Vermögen von Individuen, eine autonome Lebensform in Selbstorganisation zu leben.
  • Selbstverfügungskräfte des Subjekts

reflexiv

  • Der Prozess der aktiven Selbstaneignung von Macht, Kraft und Gestaltungsvermögen durch den Betroffenen selbst

transitiv

  • Das Ermöglichen, Unterstützen und Fördern von Selbstbestimmung
  • Bereitstellung von Ressourcen durch andere
Fenster schliessen

Was ist der Gegenpol zur Macht?

Ohnmacht ist der Gegenpol von Macht und wird als vorübergehende Bewusstlosigkeit, oder Unfähigkeit zu handeln definiert. Ohnmacht heisst, Gestaltung anderer dulden zu müssen.

Fenster schliessen

Was ist der unterschied zwischen einer komplementären und einer symmetirischen  Machtbeziehung?

In einer Komplementären Machtbeziehung kann nur einer bestimmen. Bei einer Symmetrischen Machtbeziehung bestimmen beide Parteien.

Fenster schliessen

Macht ist immer wechselseitig, egal ob die Beziehung eher symmetrisch oder komplementär geprägt ist. 

Richtig

Falsch

Fenster schliessen

Was ist Macht? Was bedeuted Macht im Bezug auf Empowerment?

Macht bedeutet das Vermögen sich gegen andere durchzusetzen, Macht ist eine Fähigkeit. Macht kann man nicht „haben“ – Macht wir zugelassen, ermöglicht, gegeben. Macht ist die Chance, soziale Beziehungen nach eigenem Willen zu gestalten. 

Fenster schliessen

Eine Pflegebeziehung ist immer wechselseitig und nie komplementär.

Richtig

Falsch

Fenster schliessen

Welche Formen der Macht finden wir in der Pflege?

Zwingende Macht

  • Körperliche Gewalt
  • Psychische Gewalt
  • Gefängnis
  • KZ
  • harte Sanktionen 

Materielle Macht

  • Kontrolle
  • Belohnung
  • Bestrafung
  • Gewährung von Aufstieg / Karriere 

Normative Macht

  • Überreden
  • Überzeugen
  • Manipulieren
  • Entzug von etwas