Lernkarten

Karten 27 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 24.05.2020 / 11.06.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
1 Exakte Antworten 26 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Erläutern Sie den Abwehrmechnaismus Projektion und geben sie ein Beispiel.

Projektion: Verleugnung eines Triebimpulses, der das ICH bedroht und an der eigenen Person nicht wahrgenommen wird und auf eine andere Person übertragen wird. 

Beispiel:

Eine Person mit strakem unbewussten aggressiven Triebimpuls ist überzeugt, dass ihr Nachbar ihr Schaden zufügen möchte.

Fenster schliessen

Erläutern Sie den Abwehrmechnaismus Reaktionsbildung und geben sie ein Beispiel.

Reaktionsbildung: Das Individuum handelt genau entgegengesetzt zu seinen unbewussten Impulsen.

Beispiel: Ein Kind mit einem starken unbewussten aggressiven Triebimpuls gegenüber der kleinen Schwester zeigt ihr gegenüber ein übermäßig beschützenden Verhalten.

Fenster schliessen

Erläutern Sie den Abwehrmechnaismus Verschiebung und geben sie ein Beispiel.

Verschiebung: Entladung von aufgestauten Triebimpulsen an Perosnen und Objekten, die weniger gefährlich sind als diejenigen, die diese Impulse ursprünglich ausgelöst haben. 

Beispiel: Eine Angestellte, die von ihrem Chef gerügt wurde, beschimpft zu Hause wütend ihre Kinder.

Fenster schliessen

Erläutern Sie den Abwehrmechnaismus Verleugnung und geben sie ein Beispiel.

Verleugnung: Unangenehme Tatsachen werden nicht wahrgenommen und durch wunscherfüllende Fantasien ersetzt. 

Ein kleiner Junge, der Angst vor seinem großen Bruder hat, erklärt er, er sei der stärkste Mann der Welt, der sich nicht fürchten müsse.

Fenster schliessen

Erläutern Sie den Abwehrmechnaismus Fixierung und geben sie ein Beispiel.

Fixierung: Das Individuum bleibt auf einer frühen Stufe der psychosexuellen Entwicklung stehen. 

Beispiel: Ein Jugendlicher ist immer noch Bettnässer, weil er unbewusst fürchtet, imLaufe des Alterwerdens die Liebe seiner Mutter zu verlieren. 

Fenster schliessen

Erläutern Sie den Abwehrmechnaismus Regression und geben sie ein Beispiel.

Regression: Um traumatische Erfahrungen zu entgehen, zieht sich das Individuum auf eine frühere Stufe psychosexuellen Entwicklung zurück.

Beispiel:

Nach der Geburt des Geschwisterchens wird das ältere Kind wieder zum Bettnässer aus Angst, die Zuwendung seiner Mutter zu verlieren.

Fenster schliessen

Erläutern Sie den Abwehrmechnaismus Identifizierung und geben sie ein Beispiel.

Identifizierung: Es findet eine Identifikation mit einer anderen Person statt, um auf diese Weise die Bedrohung, die von dieser Person ausgeht zu reduzieren (vgl. Identifikation mit dem Aggressor im Rahmen des Ödipuskomplexes).

Beispiel:

Eine entführte Geisel sympathisiert mit ihrem Entführer, um ihre unbewusste Todesangst zu beherrschen.

Fenster schliessen

Erläutern Sie den Abwehrmechnaismus Rationalisierung und geben sie ein Beispiel.

Rationalisierung: Um ein bestimmtes Verhalten zu rechtfertigen, redet das Individuum sich ein, dass sein Verhalten rational begründet sei. 

Beispiel:

Eine Mutter mit einem starken unbewussten aggressiven Triebimpuls gegenüber ihren Kindern bestraft diese sehr oft und streng mit der Begründung, dass sie aus ihnen rechtsschaffende Menschen machen möchte.