Lernkarten

Karten 12 Karten
Lernende 5 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 18.05.2020 / 30.07.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 12 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Definition

Ist ein ein- und mehrlumiger Katheter, welcher in die grossen, klappenlosen Venen unmittelbar vor dem rechten Herzen gelegt wird. 

Fenster schliessen

Indikation

  • keine Möglichkeiten für PVK
  • Massen und Druckinfusion
  • Hypertone Infusionslösung
  • Messung des Zentralvenösen Drucks
  • Häufige BEs
Fenster schliessen

Punktionsstellen ZVK

  • V. jugularis interna
  • V. jugularis externa
  • V. subclavia
  • V. cephalica
  • V. femoralis
Fenster schliessen

Lumenarten ZVK

  • Proximales Lumen
  • Distales Lumen
  • Mediales Lumen
Fenster schliessen

Kathetertypen ZVK

3 Lumen Katheter wird am häufigsten eingesetzt:

- Distales Lumen: Hauptkanal (Herz)

- Mediales Lumen: Nebenkanal, 2.5cm vor der Herzspitze

- Proximales Lumen: Nebenkanal, 5cm vor der Katheterspitze

Fenster schliessen

Anwendungsvorschlag 3 Lumen-ZVK

  • Distales Lumen
    • Grund- und Kurzinfusion
    • Zytostatika
    • ZVD-Messung
  • Mediales Lumen
    • Grund- und Kurzinfusion
  • Proximales Lumen
    • Parenterale Ernährung
Fenster schliessen

Umgang mit ZVK

  • Alle Lumen müssen kontinuierlich mit mind. 5ml/h gespült werden.
  • Abstöpseln der Lumen -> von Proximal zu Distal
  • Ein abgestöpseltes Lumen darf nicht mehr in Betrieb genommen werden. 
Fenster schliessen

Komplikationen bei ZVK-Einlage

 

  • Arterienpunktion
  • Blutung
  • Arrythmie
  • Pneumothorax
  • Hämatothorax
  • Verletzung des Herzens