Lernkarten

Karten 20 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 17.05.2020 / 30.05.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 14 Text Antworten 6 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Wo liegen die Nieren im Körper?

Retroperitoneal, auf der Höhe der 10.Rippe. Die rechte Niere liegt etwas tiefer, weil die Leber viel Platz braucht. Sie liegen direkter neben den grossen Gefässen Aorta und Vena cava inferior.

Fenster schliessen

Die Nieren sind von einer Fettkapsel umgeben, die sie gegen Verletzungen, Verschiebungen und Verformungen schützt.

Richtig

Falsch

Fenster schliessen

Was ist die Funktion der Nieren?

 

Ausscheidung 

  • Harnpflichtige Stoffe aus dem Stoffwechsel: Vor allem Harnstoff, Harnsäure und Kreatinin 
  • Wasser, Salze, Toxine, Medikamente, etc.

Regulation

  • Wasser-Elektrolythaushalt
  • Säure-Basenhaushalt

Hormonproduktion

  • Renin für die BD Regulation
  • Erythropoietin (EPO) für die Ec Produktion

Hormonaktivierung

  • Vitamin D für den Einbau des Ca2+ in den Knochen
Fenster schliessen

Aus welchen Teilen ist die Niere aufgebaut?

  1. Fettkapsel
  2. Nierenkapsel aus derbem Bindegewebe
  3. Nierencortex
  4. Nierenmark angelegt in Pyramiden
  5. Die Spitzen der Pyramiden = Papillen ragen in die Nierenkelche
  6. Nierenbecken
  7. Harnleiter
Fenster schliessen

Was ist ein Nephron? Woraus setzt es sich zusammen?

Das Nephron ist die kleinste Funktionseinheit der Niere. Es besteht aus dem Nierenkörperchen und dem daran angeschlossenen Tubulussystem.

Nierenkörperchen:

  • Bowmansche Kapsel
  • Glomerulus

Nierentubulus

  • Diverse geraden und gewundene Abschnitte
  • Henleschleife
  • Sammelrohr
Fenster schliessen

Wo wird der Primärharn gebildet?

In den Nierenkörperchen.

Fenster schliessen

Was ist der Primärharn?

Filtrat = der Primärharn wird aus dem Blut abgepresst.Aus dem durchfliessenden Blut werden Wasser und kleine gelöste Teile in die Bowmankapsel abgepresst

Fenster schliessen

Wie wird der Primärharn aus dem Gefäss gepresst?

Mithilfe des Filtrationsdrucks. Dieser besteht aus:

  1. Blutdruck im Glomerulum
  2. kolloidosmotischer Druck
  3. Kapselwanddruck