Lernkarten

Karten 50 Karten
Lernende 13 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 23.03.2020 / 26.04.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 0 Text Antworten 50 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

1. Was lässt sich mit der ersten Ableitung ermitteln?

Einen möglichen Funktionswert an der Stelle x.

Die momentane Änderungsrate an der Stelle x.

Eine mögliche Extremstelle der Funktion.

Eine mögliche Wendestelle der Funktion.

Die Steigung des Graphen an der Stelle x.

Fenster schliessen

18. Wenn der Graph einer Funktion  \(f(x)=ax^3+bx^2+cx+d \)

durch den Punkt P(0|24) geht, dann gilt:

f(24) = 0

f(0) = 24

f'(0) = 0

d=0

d=24

Fenster schliessen

22. Wenn der Graph einer Funktion  \(f(x)=ax^3+bx^2+cx+d \)

den Tiefpunkt (2|3) hat, dann gilt:

f(2)=3

f(2)=0

f'(2)=0

c=0

d=3

Fenster schliessen

23. Wenn der Graph einer Funktion  \(f(x)=ax^3+bx^2+cx+d \)

den Tiefpunkt (0|5) hat, dann gilt:

f(0)=5

f'(0)=5

f'(0)=0

c=0

d=0

Fenster schliessen

21. Welche Aussage zu den beiden Vektoren  \(\vec{x} = \left( \begin{array}{c} -2 \\ 1 \\ 2 \\ \end{array} \right)\)  und  \(\vec{y} = \left( \begin{array}{c} 2 \\ -4 \\ 4 \\ \end{array} \right)\) ist wahr?

Der erste Vektor hat die Länge 1.

Der erste Vektor hat die Länge 3.

Der zweite Vektor hat die Länge 2.

Der zweite Vektor hat die Länge 6.

Die beiden Vektoren sind kollinear.

Fenster schliessen

24. Welche Aussage zu den beiden Geraden g\(\vec{x} = \left( \begin{array}{c} 0 \\ 1 \\ 2 \\ \end{array} \right) + t\cdot \left( \begin{array}{c} 1 \\ -1 \\ 1 \\ \end{array} \right)\)  

und h: \(\vec{x} = \left( \begin{array}{c} 1 \\ 1 \\ 0 \\ \end{array} \right) + t\cdot \left( \begin{array}{c} -4 \\ 3 \\ -1 \\ \end{array} \right)\) ist wahr?

Die Geraden sind parallel.

Die Geraden sind nicht parallel.

Die Geraden schneiden sich im Punkt S(-3|4|-1).

Die Geraden schneiden sich senkrecht.

Die Geraden schneiden sich in einem Winkel ungleich 90°.

Fenster schliessen

20. Für eine Funktion f gilt für die erste Ableitung die Bedingung f'(4) = 0.

Was trifft zu?

x = 4 kann eine Extremstelle von f sein.

x = 4 kann keine Extremstelle von f sein.

x = 4 muss eine Extremstelle von f sein.

x = 4 muss keine Extremstelle von f sein.

Der Graph von f kann an der Stelle x = 4 einen Wendepunkt haben.

Fenster schliessen

25. Für eine Funktion f  gilt für die zweite Ableitung die Bedingung

 f''(1) = 0.

Was ist richtig?

Der Graph von f kann keinen Wendepunkt an der Stelle x = 1 haben.

Der Graph von f kann einen Wendepunkt an der Stelle x = 1 haben.

Der Graph von f muss keinen Wendepunkt an der Stelle x = 1 haben.

Der Graph von f muss einen Wendepunkt an der Stelle x = 1 haben.

Der Graph von f kann an der Stelle x = 1 einen Extrempunkt haben.