Lernkarten

Karten 401 Karten
Lernende 5 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Grundschule
Erstellt / Aktualisiert 17.02.2020 / 28.02.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 4 Text Antworten 397 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Die 12-Monats-Prävalenz in Deutschland für eine psychische Erkrankung liegt bei unter 10%.

richtig

falsch

Fenster schliessen

Im Vergleich zu körperlichen Erkrankungen haben psychische Störungen an Bedeutung verloren.

richtig

falsch

Fenster schliessen

Der Anstieg bei den Erkrankungen ist bei den psychischen Störungen am größten.

falsch

richtig

Fenster schliessen

Abnormales Verhalten beinhaltet:

Isolation

Normabweichung

Aggression gegen sich selbst

persönliches Leid

Fenster schliessen

Was sind die Kriterien für abnormales Verhalten?

1 Statistische Seltenheit

2 Verletzung gesellschaftlicher Standards

3 Erzeugen von sozialem Unbehagen

4 Persönliches Leid

5 Unangemessenes Verhalten/Maladaptivität

6 Irrationalität & Unvorhersagbarkeit

Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 17.02.2020
    Abnormalität basiert normalerweise auf mehreren, gleichzeitig vorliegenden Charakteristika
    (bei Narzissmus oder antisozialer Persönlichkeitsstörung z.B. kein persönliches Leid)
1

Bei psychischen Störungen muss immer Normabweichung zusammen mit persönlichem Leid vorliegen.

richtig

falsch

Fenster schliessen

Zu den zehn häufigsten ersten Zeichen einer Schizophrenie zählen Unruhen, Konzentrationsschwäche und Depression.

richtig

falsch

Fenster schliessen

Nenne die zehn häufigsten ersten Zeichen einer Schizophrenie (unabhängig vom Verlauf).

1 Unruhe

2 Depression

3 Angst

4 Denk- und Konzentrationsstörungen

5 Sorgen

6 Mangelndes Selbstvertrauen

7 Energieverlust/Verlangsamung

8 Verschlechterung des Arbeitsverhaltens

9 sozialer Rückzug/Misstrauen

10 sozialer Rückzug/Kommunikation