Lernkarten

Karten 401 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Grundschule
Erstellt / Aktualisiert 17.02.2020 / 19.02.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 4 Text Antworten 397 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 17.02.2020
    umgekehrt
1

Erbliche Komponente liegt vor, wenn die Konkordanzraten zweieiiger Zwillinge höher sind als die eineiiger Zwillinge.

richtig

falsch

Fenster schliessen

Erbliche Komponente liegt, vor wenn die Konkordanzrate eineiiger Zwillinge höher sind als die zweieiiger Zwillinge.

richtig

falsch

Fenster schliessen

Unterschiedliche Konkordanzraten bei ein und zweieigen Zwillingen sprechen für genetische Grundlage der Störung.

richtig

falsch

Fenster schliessen

Eine höhere Konkordanzrate bei monozygoten als bei dizygoten Zwillinge lässt sich genetisch bestimmten.

richtig

falsch

Fenster schliessen

30% der Gesundheitsausgaben werden für psychische Störungen aufgewandt.

richtig

falsch

Fenster schliessen

30% der Gesundheitskosten gehen auf Psychotherapie zurück.

richtig

falsch

Fenster schliessen

11,3 % der Krankheitskosten werden durch Psychische und Verhaltensstörungen verursacht.

richtig

falsch

Fenster schliessen

10% der Gesundheitsleistungen in Deutschland werden für psychische Störungen aufgewandt.

richtig

falsch