Lernkarten

Karten 24 Karten
Lernende 0 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 24.01.2020 / 24.01.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 13 Text Antworten 11 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Wie Unterteilt Jäger (2005) die Facetten der Evaluation (6- Z)

  • Zweck
  • Zuständigkeit
  • Zielebene
  • Zielrichtung
  • Zielgruppe
  • Zeitpunkt
Fenster schliessen

Nenne 8 von 10 Evaluative Bwertungsdimensionen nach Döring & Bortz, 2016. wichtig!

  • Bedarf und Bedürfnis
  • Vorausetzung
  • Auwand
  • Prozess der Implementierung
  • Akzeptanz und Inanspruchnahme
  • Qualität und Angemessenheit
  • Effekte und Wirksamkeit
  • Effektivität
  • Effizienz der Massnahme
  • Relevanz 
Fenster schliessen

Eckpfeiler einer Programmevaluation (3)

  • Programm-konzeption
  • Programm-durchführung
  • Programm-wirkkung

 

Fenster schliessen

Prozessevaluation 

befasst sich mit dem Aspekt der Umsetzung eines Evaluationsgegenstandes

konzentriert sich auf die Wirkung des Evaluationsgegenstandes

wird i.d.R begleitend - während der Programmdurchführung gemacht

befasst sich mit dem Steuerungsbedarf eines Programms

ist bewegend

Fenster schliessen

Monitoring 

macht Routinemäßige, regelmäßige und kriteriengeleitete Sammlung (Protokollierung) von Vergleichsdaten

versucht den Steuerungsbedarf rechtzeitig zu erkennen

ist immer längsschnittlich angelegt

ist immer bewertend

ich in der Regel nich-bewertend

Fenster schliessen

Summativ 

i.d.R nach der Massnahme

vor und während der Massnahme

Evaluationgegenstand summativer Evaluation ist Zielerreichung

Evaluationgegenstand summativer Evaluation ist das Konzept/Umsetzung

meist quantitativ

Fenster schliessen

Formativ

i.d.R nach der Massnahme

vor oder während der Massnahem

Formative Evaluation hat Steuerung und Optimierung zum Zweck

ist meinst qualitativ

Befasst sich mit der (Weiter)-Entwicklung einer Massnahme

Fenster schliessen

Nenne die 4 Evaluationsansätze

  • Akteurorintiert
  • Systemisch
  • Ergebnisorientiert
  • Theorieorientiert