Lernkarten

Nicole Moser
Karten 27 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 26.12.2019 / 16.01.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 27 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Malariaformen

> M. tropica

> M. tertiana

> M. quartana

> Knowlesi-M.

Fenster schliessen

Malaria tropica

> häufigste und gefährlichste Form

> P. falciparum

> unregelmässige Fieberschübe

Fenster schliessen

Malaria tertiana

> P. vivax  & P. ovale

> alle 48h Fieberschübe

> Spätrezidive (Bildung von Hypnozoiten)

Fenster schliessen

Malaria quartana

> P. malariae

> Alle 72 h Fieberschübe

Fenster schliessen

Knowlesi Malaria

> P. knowlesi

> Tägliche Fieberschübe

Fenster schliessen

Malaria: Übertragung

>Parasiten der Gattung Plasmodium 

> durch weibliche Anopheles-Mücken übertragen (Stechen abends und nachts)

Fenster schliessen

Malaria: Krankheitsbild

> Zeit vom Mückenstich bis Symptommanifestation: 7 Tage bis mehrere Jahre

Symptome: 
- Hohes FIeber, Schüttelfrost, Kopf- und Gliederschmerzen
- Ev. Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfall

Komplikationen: 
–Zerebrale Malaria (Halluzinationen, Bewusstseinsstörungen, Krämpfe, Koma),
Nierenversagen, Herzinsuffizienz, Lungenödem, Schock
–Erhöhtes Risiko für schwangere Frauen und Kinder

Fenster schliessen

Malaria: Chemoprophylaxe

> Empfohlen in Gebieten mit hohem Infektionsrisiko

•Regelm. Einnahme eines Malariamittels--> Verhinderung Ausbruch einer klinischen Malaria / den Krankheitsverlauf abzuschwächen

•Dient v.a. der Verhinderung einer Falciparum od. Knowlesi Malaria
(ungenügende Wirkung gegen in der Leber persistierende Hypnozoiten von P.vivax /ovale)

•Kein absoluter Schutz vor Erkrankung (Wirksamkeit > 90%)