Lernkarten

Karten 23 Karten
Lernende 0 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 08.10.2019 / 08.10.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 23 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Definition Wunde 

 

  • Unterbrechung des Zusammenhangs von Körpergeweben mit oder ohne Substanzverlust
  •  
  • Akute traumatischer Substanzdefekte in primär gesunder Haut. Diese haben in der Regel gute Heilungstendenz
  •  
  • Es wird zwischen akuten und chronischen Wundenunter-schieden

 

  • Ulcera(Geschwüre) sind Defekte in vorgeschädigter Haut mit schlechter Heilungstendenz
Fenster schliessen

Ursachen für Akute Wunden 

  • Mechanisch: durch äussere Gewalt 
    • scharf: z.b Schnitt oder Bisswunden, Kratz oder Stichwunden 
    • Stumpf: Riss, Quetsch- Platz, Schürfwunden
    • Schusswunde 
  • Operationswunden: iatrogene Wunde 
  • Thermisch
    • Verbrennung 
    • Verbrühung 
    • Erfrierung 
  • Chemisch:
    • Verätzung 
Fenster schliessen

Ursachen für chronische Wunden 

 

PAVK

Dekubitus

Ulcus cruris

Malumperforanspedis(Polineuropathie)

Wundheilungsstörung

 

Fenster schliessen

Definition Chronische Wunden 

 

Substanzdefekt der Haut, der innert 8-12 Wochen nicht die anatomische und funktionelle Integrität erreicht hat. 

Sekundär heilende Wunde, die nach 3 Monaten keine Heilungstendenz zeigt bzw. nach 12 Monaten nicht verschlossen ist.

 

Fenster schliessen

Palliative Wunden 

 

Sind chronische Wunden, die meist auf eine fortgeschrittene chronische Erkrankung wie Malignome zurückzuführen sind

Sie sollten nach den Grundsätzen der Palliativpflege gepflegt werden (= Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität stehen im Mittelpunkt).

Fenster schliessen

Formen der Wundheilung 

  • Epithelial
    • oberflächliche Hautwunden, Schorfbildung 
    • nur Epidermis verletzt 
    • kaum Narben 
  • Primär 
    • chirurgisch verschlossene, komplikationslose Wunden
    • keine Infektion 
  • Sekundär 
    • offen heilende Wunde
       
Fenster schliessen

EpithelialeWundheilung I

Lizenzierung: Keine Angabe
Fenster schliessen

Primäre Wundheilung 

Lizenzierung: Keine Angabe
  • Wundverschluss mit Faden/ Klammern
    • Entfernung nach 7 - 14d je nach Körperspelle 
    • Heilung innert 2 - 3 Wochen 
  • Wundverschluss mit Klebung oder Gewebekleber