Lernkarten

Karten 150 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 27.08.2019 / 29.08.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 1 Text Antworten 149 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was trifft auf den Bildungsbegriff der Bildungspsychologie zu?

Bildungspsychologie umfasst die Bildungsetappen von der Geburt bis zum Renteneintritt

Bildungspsychologie beschäftigt sich mit den Bildungsprozessen und den Bildungsprodukten

Bildungsprodukte sind das Resultat kumulativer Bildungsprozesse...?

Fenster schliessen

Was gehört zu den kulturellen Basiskomponenten nach Baumert?

Fremdsprachenkenntnisse

Orientierungswissen in zentralen kulturellen Wissensbereichen

Verkehrssprache

informationstechnologische Kompetenz

soziale Kompetenzen

Fenster schliessen

Aussage zu Fähigkeitsselbstbildern in der Grundschule

Entwicklung einer angemessenen Einstellung zur eigenen Person

Fähigkeitsüberzeugungen werden im Laufe der Grundschulzeit positiver

Entwicklung domänenspezifischer Fähigkeitsselbstkonstrukte

Unterschiedliche interne Kausalattributionen sind möglich

Schon Kindergartenkinder haben Vorstellungen von Fähigkeiten als überdauernde Eigenschaften von Personen

Fenster schliessen

Fakten bezüglich Schulnoten

Es besteht ein geringer Zusammenhang zwischen Schulnoten und objektiven Leistungstests

Noten lassen sich nicht gut über Klassen hinweg vergleichen

Noten sind wenig brauchbar zur Vorhersage zukünftiger Leistungen

Verbale Berichte sind motivationsförderlicher - empirisch bestätigt

Befürworter von verbalen Berichten plädieren für unveränderte Schule und Unterricht, aber eine Abschaffung der Noten.

Fenster schliessen

Aussagen zum Bildungsmonitoring in der Grundschule

Im Laufe der Grundschulzeit vergrößern sich die anfänglichen Leistungsunterschiede zw. Kindern aus bildungsnäheren und bildungsferneren Familien weiter deutlich.

Der Zshg zw. SES und Bildungserfolg ist im Primärbereich gegenüber Sekundärbereich geringer

fehlt

Die Bildungsausgaben im Bereich Grundschule sind in Deutschland im OECD Vergleich relativ groß.

Zwar große Leseleistungen, aber geringe Leseselbstkonzepte und Lesemotivation

Fenster schliessen

Problemorientiertes Lernen

 

Ausgangspunkt sind Problem- und Entscheidungssituationen

Problemstellungen werden vereinfacht

Es wird nur ein Minimum an Anleitung benötigt

Fenster schliessen

Lehr-Lern-Modelle

Mastery learning

Lerning Communities

Anchored Inst.

Cognitive Ap.

Programm Unterricht

Fenster schliessen

Lernen im Erwachsenenalter

Expertiseentwicklung hat im mittleren Erwachsenenalter ihren Höhepunkt

Die Lerförderlichketi eines Arbeitplatzes lässt sich unter anderen durch Auswirkung von Handlungsspielräume und die Integration von Plannung und Kontrollprozessen in Routinetätigkeit erhöhen

Die Problemlösefähigkeiten nehmen ab