Lernkarten

Karten 16 Karten
Lernende 12 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 12.05.2019 / 13.10.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 16 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Nenne einige Qualitätskontrollen

  1. Traditionelle Qualitätskontrolle
  2. Statistische Qualitätskontrolle
Fenster schliessen

Nenne einige Qualitätssicherungen

 

  1. Statistische Versuchsplanung und Qualitätsverlustfunktion
  2. Null-Fehler-Programm
  3. Pareto-Prinzip
  4. Total Quality Control
  5. Business Excellence
Fenster schliessen

Was ist Business Excellence? Vorteile? Nachteile?

Business Excellence ist eine Weiterentwicklung von TQM. Es ist die höchste Stufe im Qualitätsmanagement.
Es wird im gesammten Unternehmen auf die höchste weise Wert im Qualität gelegt. 

Vorteile: Qualität wird überall gross geschrieben.
Nachteile: Hohe Qualitätsansprüche verusachen Kosten und Zeit.

Fenster schliessen

Was ist TQM/Total Qualiry Management?

TQM ist eine Philosophie und Managementmethode, die die Erfüllung der Kundenerwartungen zum höchsten Ziel der unternehmerischen Aktivitäten erheben und eine ständige Qualitätsverbesserung in allen Bereichen angestrebt wird.

Total = Dass alle im Unternehmen betroffen sind

Quality = Qualität in der Organisation und Prozessen

Management = Beinhaltet alle Planung, Führung, Überwachung und Steuerungsaufgaben.

Fenster schliessen

Nenne 5 Vorteile im TQM.

  1. Das "wissen" wird allen MA beigebracht und auch verlangt.
  2. Anstelle von Nacharbeiten, wird von anfang an auf exakte Arbeitsweise geachtet.
  3. Jeder MA ist selbst für Qualität verantwortlich.
  4. Das neue Qualitätsverständnis verändert das Verhalten eines MA und verbessert die Wettbewerbsfähigkeit.
  5. Das Image des Unternehmens wird gegenüber Kunden, Lieferanten und Hersteller verbessert.
Fenster schliessen

Eigenschaften und Voraussetzungen für die Umsetzung (Charakterisierung) von TQM?

  1. Qualität orientiert sich an internen und externen Kunden.
  2. Qualität bezieht sich nicht nur auf Produkte/Dienstleistungen, sonder auf alle Aktivitäten des Unternehmens.
  3. Qualität umfasst mehrere Dimensionen, di emitgilfe geeigneter Kriterien überacht und gesteuert werden.
  4. Qualitätsverbesserung wird zum zentralen und ständigen Managementauftrag.
  5. Qualität wird von oben nach unten durchgesetzt.
  6. Wichtige Qualitätsaspekte werden umfassen ausgebildet und geschult.
Fenster schliessen

Erkläre 'interne und Externe Kunden'.

Interne Kunden können Mitarbeiter aus anderen Abteilungen, andere Abteilungen, Filialen, Standorte des gleichen Unternehmens sein. Damit möchte man, dass die Qualitätsansprüche alle 'internen Kunden' zufriedenstellen.

Externe Kunden sind im Sinne nach Aussen (ausserhalb des Unternehmens) Lieferanten,Hersteller von Rohstoffen, Gross oder Zwischenhändler, Privatkunden/Endkunden.

Fenster schliessen

Erkläre Parteo-Prinzip und seine Bedeutung für das Qualitätsmanagement.

Viele Aufgaben mit einem Mittelsatz von ca. 20% so erledigt werden können, dass 80% aller Probleme gelöst werden. Das Parte-Prinzip erlaubt eine Fokussierung auf das Wesentliche nach dem Motto, "Hoher Ertrag bei geringem Aufwand".

 


Nachteile: 

  • Die Umsetzung ist Zeit und Kostenintensiv, weil ein hoher Ausbildungsbedarf entsteht.
  • Es besteht gefahr auf "Korrekturmentalität".
  • Es fehlt eine strategische Ausrichtung.
  • Es werden neue Stellen benötigt, z.B Quality Manager