Lernkarten

Karten 33 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Grundschule
Erstellt / Aktualisiert 31.01.2019 / 17.05.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 33 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Definition Antibiotika

Substanzen, die Bakterien atöten oder deren Wachstum hemmen.

Fenster schliessen

Welche fünf Wirkungsmechanismen können Antibiotika haben?

Wie funktionieren sie?

Störung der Zellwandsynthese:
-hemmen Aufbau der Mureinschicht
-z.B durch B-Lactam-Antibiotika
-Bakterien werden so autolysiert

Störung der Proteinsynthese:
-Antibiotika können an Ribosomen binden und deren Funktion beeinträchtigen

Störung der Nukleinsäuresynthese:
-Durch Hemmung der Gyrasen kann die DNA nict mehr überspiralisiert werden

Hemmung der Folsäuresynthese:
-Sulfonamide und Co-trimoxazol hemmen die Bildung der Folsäure-Synthese
(Folsäure wird für die Synthese von Nukleinsäre benötigt)

Störung der Zytoplasmamembranfunktion:
-Polymixine binden an Phosüholipide und beeinträchtigen so die Durchlässigkeit

Fenster schliessen

Was heisst Bakteriostatisch??

Wachstumshemmend

Fenster schliessen

Was bedeutet Bakteriozid?

Abtötend

Fenster schliessen

Unterschied zwischen Breitband und Schmalpektrum Antibiotika?

Breitband:
-wirken gegen viele Bakterien

Schhmalspektrum:
-wirken nur gegen einzelne Bakterien oder Bakteriengruppen
 

Fenster schliessen

Was ist Antiinfektifa?

Dieser Begriff umfasst alle Substanzen, welche für die Therapie von Infektionskrankheiten eingesetzt werden.

Fenster schliessen

Wie funktioniert der ''Störung der Nukleinsäuresynthese'' (genauer)

• Schädigung der Gyras

• Chinolone->Die DNA kann sich nicht mehr überspiralisieren



• Schädigung der Polymerase

• Rifamycine->hemmt die RNA Polymerase  Diese ist verantwortlich für die Bildung mRNA.

Fenster schliessen

Welche dieser Faktoren Wikren Bakteriozid und welche Bakteriostatisch?

Bakteriozid:
-Störung der Zellwandsynthese durch autolyse
-Störung der Zytoplasmamembran

Bakteriostatisch:
-Hemmung der Folsäuresynthese
-Störung der Proteinsynthese
-Störung der Nukleinsäuresynthese