Premium Partner

Unternehmensstrategie

MAS BEM21, CAS Business-Management

MAS BEM21, CAS Business-Management


Kartei Details

Karten 8
Sprache Deutsch
Kategorie BWL
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 15.01.2019 / 11.01.2024
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
https://card2brain.ch/box/20190115_unternehmensstrategie
Einbinden
<iframe src="https://card2brain.ch/box/20190115_unternehmensstrategie/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Beschreibe zum Modellschritt Strategieentwicklung den Zweck und mögliche Methoden.

Basierend auf Umwelt- und Unternehmensanalyse und ableitend von Vision/Leit-bild werden Unternehmensstrategie und SGE-Strategien festgelegt, um den Kunden eine Wertschöpfung und dem Unternehmen einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Methode: Moderationsart (z.B. Fischgräte-Diagramm);Tool (z.B. generische Strategien nach Porter);

Beschreibe zum Modellschritt Strategieumsetzung den Zweck und mögliche Methoden.

Das Ergebnis der Strategieentwicklung wird mit konkreten Aktionen in die Praxis umgesetzt.

 

Methode: Moderationsart (z.B. Sozio-Diagramm); Tool (z.B. Balanced Scorecard);

Beschreibe zum Modellschritt Strategiekontrolle den Zweck und mögliche Methoden.

In diesem Schritt wird überprüft, ob und inwieweit die Vision mit der gewählten Strategie umgesetzt worden ist.

Methoden: Tool (z.B. Balanced Scorecard);

Beschreibe zum Modellschritt Strategische Ausgangslage den Zweck und mögliche Methoden.

Bisherige Entwicklung des Unternehmens ermitteln. Dadurch wird die Qualität der Strategie und die Notwändigkeit für eine mögliche Strategieneuorientierung aufgezeigt. Es werden Finanzkennzahlen und Marketingkennzahlen untersucht.

Methoden: Strategische Segmentierung, Inside-out-Methode

Beschreibe zum Modellschritt Umweltanalyse den Zweck und mögliche Methoden.

Ziel ist Umweltchancen durch stärken des Unternehmens auszunutzen und Umweltrisiken durch abbau von schwächen oder aufbau neuer stärken zu reduzieren. Es wird ermittelt welche Einflüsse, Gegebenheiten und Entwicklungen im Umfeld auf Chancen und Gefahren hinweisen.

Methoden: Compeditive inteligence, PESTEL, Wettbewerbskräfte nach Porter, Branchenentwicklung, strategische Gruppen

Beschreibe zum Modellschritt Unternehmensanalyse den Zweck und mögliche Methoden.

Die Unternehmensanalyse hat das Ziel, die wettbewerbsrelevanten Fähigkeiten und Ressourcen eines Unternehmens zu ermitteln. Die Bedeutung der Ressourcen, Fähigkeiten und Kernkompetenzen beim Aufbau von Wettbewerbsvorteilen bestimmen und einschätzen.

Methoden: Ressourcen- und Fähigkeitsanalyse, ABC-Analyse, Benchmark, Unternehmenskultur, SEP

Beschreibe zum Modellschritt Strategische Analyse den Zweck und mögliche Methoden.

Verdichtung der Daten aus Unternehmens und Umweltanalyse.

Methoden: SWOT, BCG-Matrix (Marktanteil, Marktwachstum)

Beschreibe zum Modellschritt Vision und Leitbild den Zweck und mögliche Methoden.

Die Sinngebung oder die Philosophie des Unternehmens und die damit verbundenen Werte sollen über einen längeren Zeitraum überdauern als die Strategie. Die Vision dient als Leitplanke der Strategie.

Unternehmensphilosophie (strategische Mission WAS WOMIT und Grundwerte WIE) + Strategische Intention = Vision / Leitbild

Methoden: Wertvorstellungsprofil