Lernkarten

Karten 66 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 23.11.2018 / 10.12.2018
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 66 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Tympanon

- 1. Giebelfeld eines antiken Tempels, meist mit Bauplastik geschmückt. 

- 2. Fläche über einem Portal innerhalb des Bogenfelds, häufig mit Reliefs. 

Fenster schliessen

Bogenfeld

das von einem Bogen und seiner Kämpferlinie umgrenzende Feld

- Das Bogenfeld über dem waagerechten Türsturz romanische und gotische Kirchenportale wird auch Tympanon genannt

Fenster schliessen

Portalgewände

Lizenzierung: Keine Angabe

- Gewäde eines Portals, kann Gewändefiguren beinhalten (beispielsweise die Aposteln) 

Fenster schliessen

Trumeau

Lizenzierung: Keine Angabe

mittlerer Steinpfeiler eines Portals, der das Tympanon unterstützt

- Der Trumeau kann ornamental oder figürlich geschmückt und in der Gotik durch eine vorgesetzte Figur (Trumeau-Figur) eines Hl. Oder von Christus oder Maria ausgezeichnet sein

Fenster schliessen

Vestibül, Vorhalle

- 1. Vorhof, Vorhalle von dem Eingang des römischen Hauses

- Vom V. geht der Raum mit der Obergeschosstreppe ab

- 2. In der jüngeren Neuzeit zunächst ein Vorraum hinter der Haustür vor den Zimmern

- häufig mit Garderobe ausgestattet, dann auch jedes Vorzimmer

Fenster schliessen

Verjüngung 

die Verringerung des Durchmessers, z.B. des Schafts einer Säule, vom unteren zum Oberen Querschnitt

Fenster schliessen

Gewölbefeld

Lizenzierung: Keine Angabe

Joch, Travée, Grundfläche eines Gewölbeabschnitts

- der durch Stützen, Gurt- und Scheidbogen als vollständiges Einzelelement eines grösseren Gewölbesystems abgeschieden ist

Fenster schliessen

Bündelpfeiler

Lizenzierung: Keine Angabe

ein Pfeiler, der rundum mit Diensten von grösserem und geringerem Durchmesser

- sog. Alte und junge Dienste besetzt ist

teilweise ist der Pfeilerkern nicht mehr sichtbar