Lernkarten

Joelle Kehl
Karten 93 Karten
Lernende 46 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 21.10.2018 / 15.06.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
21 Exakte Antworten 72 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Gegenstandsbereiche adressatenbezogener Forschung?

Lebens- & Problemlagen, Bedarf & Nachfrage, Angebotsstrukturen, Unterstützungssysteme
Fenster schliessen

Gegenstandsbereiche gesellschaftsbezogener Forschung?

Sozialer Wandel, soziale Probleme, Politik, Wohlfahrtsstaatliche Kontexte
Fenster schliessen

Probleme bei der Abgrenzung in der SA?

Professionsbezogene Forschung ist zugleich immer auch organisationsbezogene Forschung, Soz. Problemlagen können adressatenbezogen oder stärker gesellschaftsbezogen untersucht werden.
Fenster schliessen

Auf welche drei Satzwarte bauen logische Schlussfolgerungen auf?

 

Beschreibender Satz, Zuordnender Satz und Allgemeiner Satz
Fenster schliessen

Wie werden logische Schlussfolgerungen aufgebaut?

Aus zwei Sätzen (Prämissen) wird jeweils eine Schlussfolgerung abgeleitet (Konklusion).
Fenster schliessen

Wie wird eine Induktion aufgebaut?

Prämisse (Zuordnender Satz und Beschreibender Satz) führt zur Konklusion (Allgemeiner Satz). Von der Beobachtung von Einzelfällen wird auf allgemeine Sätze (Gesetze, Regularitäten) geschlossen.
Fenster schliessen

Was ist der Positivismus?

Der Positivismus verfolgte das Ziel, die Grundlagen einer empirischen (vom Gegebenen ausgehenden) Wissenschaft zu formulieren.
Fenster schliessen

Welche Vorstellungen prägte der Positivismus?

Wissenschaft hat das Ziel, allgemeingültige Aussagen zu treffen. Diese Aussagen werden aus der Induktion gewonnen. Dabei wird von Beobachtungen ausgegangen und auf allgemeine Aussagen hin geschlussfolgert.