Premium Partner

Af-G MC Fragen

Die überliefertenFragen aus der WS 17/18 Klausur (keine Gewähr) + die Fragen aus den Wissenstests, die oft 1 zu 1 als Klausurfragen übernommen wurden.

Die überliefertenFragen aus der WS 17/18 Klausur (keine Gewähr) + die Fragen aus den Wissenstests, die oft 1 zu 1 als Klausurfragen übernommen wurden.


Kartei Details

Karten 112
Lernende 44
Sprache Deutsch
Kategorie Psychologie
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 30.08.2018 / 19.02.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
https://card2brain.ch/box/20180830_afg_mc_fragen
Einbinden
<iframe src="https://card2brain.ch/box/20180830_afg_mc_fragen/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Zentrale Themen der Gesundheitspsychologie?

 

a) Förderung und Erhalt von Gesundheit
b) Gewichtungsverfahren
c) Identifizierung von Determinanten der Krankheitsbewältigung und Genesungsprozesses
d) Persönlichkeitsstörungen
e) Rehabilitation

ACE

Biomedizinisches Krankheitsmodell

 

a) psychische Ursachen
b) erfordert ausschließlich körperliche Behandlung
c) Störung eines sonst funktionierenden Organismus
d) ist kategorial von Gesundheit abgrenzbar
e) wird durch externe Faktoren oder genetischen Faktoren hervorgerufen

CDE B (im Skript steht: „setzt am Körper an“)

Salutogenese

 

a) Gesundheit ist kategorial von Krankheit abgrenzbar
b) Gesundheit und Krankheit sind zwei Pole eines Kontinuums
c) Krankheit ist Störung eines sonst funktionierende Organismus
d) Krankheit ist integraler Bestandteil des Lebens
e) Menschen tragen entweder nur gesunde oder nur kranke Anteile in sich

BD

Welche Entwicklungen prägen das heutige Verständnis von Gesundheit und Krankheit?

 

a) Ein Wechsel des Krankheitsspektrums von chronisch-degenerative Erkrankungen zu Infektionskrankheiten
b) Ein Wechsel des Krankheitsspektrums von Infektionskrankheiten zu chronisch-degenerativen Erkrankungen
c) Zunahme von Arbeitsunfällen
d) Fortschritte in der medizinischen Versorgung
e) Maßnahmen zur Sicherung der öffentlichen Gesundheit

BDE

Welche Faktoren der Almeda County Study relevant für einen guten Gesundheitsstatus?

 

a) Kein Essen nach 20 Uhr
b) Regelmäßiges Frühstück
c) Übergewicht
d) Untergewicht
e) Verzicht auf Zwischenmahlzeiten

BE

Globale Risikofaktoren laut WHO

 

a) Alkoholkonsum
b) Cannabiskonsum
c) Geringer Verzehr von magerem Fleisch
d) Geringer Verzehr von Obst und Gemüse
e) hoher Blutdruck

ADE

Eine allgemeine und umfassende Begriffsbestimmung gesundheitsbezogenen Verhaltens soll alle Verhaltensweisen einschließen, die...

 

a) Krankheiten verhindern oder frühzeitig entdecken
b) die nach Ausgestaltung entweder gesundheitsförderlich oder gesundheitsschädlich sein können
c) nachgewiesen gesundheitsförderlich sind
d) nachgewiesen gesundheitsschädlich sind
e) nur im Fall einer Krankheit oder bestimmten Personengruppen gesundheitsrelevant sind

ABCDE

Welche Vorgehensweisen kennzeichnen eine Top-Down Strategie bei Erstellung einer Taxonomie von Gesundheitsverhalten

 

a) die Kategorien werden in einem Diskurs zwischen Experten und Menschen der Allgemeinbevölkerung entwickelt
b) Experten schätzen die Ähnlichkeit von Gesundheitsverhaltensweisen a priori ein
c) Gesundheitsverhaltensweisen werden anhand der Häufigkeit ihrer Nennung in Fachartikeln gruppiert
d) Menschen der Allgemeinbevölkerung werden danach befragt was sie als Gesundheitsverhalten einschätzen
e) vorgegebene Gesundheitsverhaltensweisen werden dahingehend untersucht, wie oft sie gemeinsam ausgeübt werden

BE