Premium Partner

AF-G Kurs 3 Kapitel 2 Betriebliche Gesundheitsförderung / Setting Hochschule

selbstformulierte MC-Fragen zum Modul AFG der FernUni Hagen

selbstformulierte MC-Fragen zum Modul AFG der FernUni Hagen


Kartei Details

Karten 14
Lernende 10
Sprache Deutsch
Kategorie Psychologie
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 21.06.2018 / 16.01.2022
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
https://card2brain.ch/box/20180621_afg_kurs_3_kapitel_2_betriebliche_gesundheitsfoerderung_setting_hochschule
Einbinden
<iframe src="https://card2brain.ch/box/20180621_afg_kurs_3_kapitel_2_betriebliche_gesundheitsfoerderung_setting_hochschule/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Wieviel Lebenszeit verbringt der durchschnittliche Mensch auf der Arbeit?

Welches sind die wichtigsten Lebensbereiche laut Bertelsmannstudie (2015) ?

Welche Aussagen zu gesundheitsrelevanten Aspekten von Arbeit sind richtig?

Was gehört zu den vorrangigen psychischen Belastungsfaktoren von VZ-Beschäftigten laut Forsa-Umfrage der TK 2016?

Was sind die häufigsten Gründe für Arbeitsunfähigkeit laut DAK (2017)

Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) umfasst alle gemeinsamen Maßnahmen von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Gesellschaft zur Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz. Dies kann durch eine Verknüpfung folgender Ansätze erreicht werden:

Wer/Was definiert: Gesundheit ist "… nicht nur das Freisein von Krankheit oder Gebrechen, sondern umfasst auch die physischen und geistig-seelischen Faktoren, die sich auf die Gesundheit auswirken und die in unmittelbarem Zusammenhang mit der Sicherheit und der Gesundheit bei der Arbeit stehen"

Im Hinblick auf die Betriebliche Gesundheitsförderung sind besonders Verordnungen für folgende Bereiche relevant: