Premium Partner

Verdauung

Verdauungsanatomie und -physiologie

Verdauungsanatomie und -physiologie


Set of flashcards Details

Flashcards 106
Language Deutsch
Category Medical
Level University
Created / Updated 03.05.2018 / 08.08.2018
Licencing Not defined
Weblink
https://card2brain.ch/box/20180503_verdauung
Embed
<iframe src="https://card2brain.ch/box/20180503_verdauung/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Harter Gaumen

-Rugae palatinae

Gaumenstaffeln

Schleimhautfalten fallen gegen kaudal langsam ab und steigen dann plötzlich stark an --> Querleisten, verhindern Rausfallen der Nahrung

Harter Gaumen

-Raphe palatini

bei Schwein, Pflfr

in Mittellinie des harten Gaumens und des Gaumensegels

Überbleibsel der Vereinigung beider Gaumenfortsätze

 

Harter Gaumen

-Ductus incisivus

unmittelbar hinter Schneidezähnen im OK, nahe der Medianen, jederseits punktförmige Mündung (verschlossen beim Pfd)

Verbindung zur Nasenhöhle

führt zum Jacobschen Organ

Harter Gaumen

-Jacob'sches Organ

= Vomeronasalorgan

Geruchsorgan zwischen Mundhöhlendach und Nasenhöhlenboden

Rezeptoren für Pheromone

Velum palatinum

-Ursprung, Ansatz

entspringt am Choanenrand des Os palatinum

reicht kaudal bis vor Kehlkopf

Gaumensegel in Atemstellung

alle Spezies (exc. Pfd, Kan):

-liegt dem Zungenrand unmittelbar auf --> Rachenenge nur spaltförmiger Raum

-kaudaler Rand ventral der Epiglottis

-Epiglottis und Gaumensegel kommen nicht in Berührung

Pfd, Kan:

-sehr langes Gaumensegel

-kann nicht genügend angehoben werden --> keine Atmung durch Mundhöhle

-Kehldeckel dorsal über Gaumensegel

 

Velum palatinum

-Lymphoretikuläres Gewebe

in L. propria der Schleimhaut dorsal des Atmungsrachens und ventral des Schlingrachens

Gesamtheit als Gaumensegelmandel (Tonsilla veli palatini), besonders mächtig beim Schw

Cavum pharyngis (Schlundkopfhöhle, Rachen, Pharynx)

-Unterteilung

-Atmungsrachen: Pharynx respiratorius = Pars nasalis pharyngis

-Schlingrachen: Pharynx digestorius