Lernkarten

Karten 28 Karten
Lernende 12 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 03.02.2018 / 25.04.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
1 Exakte Antworten 26 Text Antworten 1 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Welche drei Punkte sind beim Lagern von Dünger zu beachten?

Beim Sammeln, Lagern und Aufbereiten des Hofdüngers Nährstoffverluste vermeiden.

Beim Zwischenlagern von Mist und Kompost am Feldrand die Vorschriften einhalten.

Mineralische Dünger korrekt stapeln. 

Fenster schliessen

Nenne alle Varianten von Hofdünger.

Vollgülle, wenn Kot und harn zusammen in die Güllengrube gelangen

Kotarme Gülle und Stapelmist, wenn Kot und Harn getrennt werden.

Laufstall- oder Tretmist, wenn kein Harn abgeleitet wird.

Mischgülle, wenn Kot und Harn von verschiedenen Tierarten wie z.B. Schweinen und Kühe in die gleiche Güllegrube gelangen.

Mistwasser, wenn das Regenwasser durch den Mist sickert und in eine Güllegrube geleitet wird.

Fenster schliessen

Welche betriebsfremde Düngemittel gibt es?

Mineralische Dünger
--> werden im Bergbau gewonnen oder
--> chemisch hergestellt

Recyclingdünger
--> aus tierischen oder pflanzlichen Abfällen (Garten- und Küchenabfällen) und
--> organischen Abfällen aus Gewerbebetrieben.
--> Gärgut aus der Biogasgärung
--> Kompost aus der Kompostierung

Fenster schliessen

Welche chemische Summenformel und Eigenschaften hat Ammoniak?

NH3

Ammoniak verflüchtigt rasch, d.h. es geht schnell in die Luft über und ist sehr gut wasserlöslich.

Fenster schliessen

Welcher Zielkonflikt entsteht bzgl. Stallhaltung und Ammoniak?

Bei den Freilaufställen verflüchtigt sich mehr Ammoniak in die Umwelt

--> Kontflikt: Tierwohl versus Umweltbelastung

Fenster schliessen

Übersicht Güllebehälter und deren Eigenschaften

Lizenzierung: Keine Angabe

siehe Bild

Fenster schliessen

Welche positiven Auswirkungen hat die Zufuhr von Wasser in die Gülle?

Gülle ist fliessfähiger

läuft besser an den Pflanzen ab

dringt leichter in den Boden ein

reduziert Ammoniakverluste

Gülle stinkt weniger

Fenster schliessen

Wie gross ist der Gehalt an verfügbarem N bei einer Verdüngung 1:3?

3,6kg N/m3 x (1 / 1+3) = 0.9 kg N/m3