Lernkarten

Karten 57 Karten
Lernende 27 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 11.05.2017 / 24.02.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 0 Text Antworten 57 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Hinsichtlich welcher Dimensionen gelten interkulturelle Trainings gemäß Mendenhall et al. als nachweislich effektiv?

A) Emotion

B) Anpassung

C) Leistung

D) Kognition

E) Verhalten

Fenster schliessen

Was versteht man in der psychologischen Forschung unter Akkulturation?

a) Die Prozesse, die bei den Zusammentreffen von Individuen unterschiedlichen Kulturen stattfinden

b) Das Verschmelzen von unterschiedlichen Kult.Gruppen zu einer gemeinsamen Kultur

c) Die Aufgabe der eigenen Kultur zugunsten der Annahme einer anderen Kultur

d) Kultivierung und Aufrechterhaltung der eigenen Kult.Identität

e) Die einseitig gerichtete Anpassung einer Kult.Gruppe an eine andere Gruppe

Fenster schliessen

Kruglanski et al. (2014): 3 Faktoren, die für Radikalisierungsprozesse zentral sind

A) Glaube an bestimmte Religion, Suche nach Bedeutsamkeit, Identifikation von Gewalt als adäquates Mittel

B) Glaube an bestimmte Religion, radikale Persönlichkeit, traumatische Kindheit

C) Suche nach Bedeutsamkeit, Gewalt als adäquates Mittel, Dominanz eines Ziels

D) Suche nach Bedeutsamkeit, radikale Persönlichkeit, Identifikation von Gewalt als adäquates Mittel

E) radikale Persönlichkeit, traumatische Kindheit, Dominanz eines Ziels

Fenster schliessen

Interkulturelle Kompetenz bedeutet, dass eine Person weltoffen, empathisch, sprachkompetent & zur Perspektivübernahme fähig ist. Welches Modell liegt dieser Definition zugrunde?

a) Listenmodell

b) Strukturmodell

c) Transfermodell

d) Prozessmodell

e) Interaktionsmodell

Fenster schliessen

Lott - Was ist richtig? sinngemäß

A) Alle Gruppen innerhalb einer Kultur sind statisch

B) Alle Mitglieder einer Kultur haben den gleichen Zugang zu Ressourcen

C) Kulturen unterscheiden sich in dem Ausmaß ihrer Salienz und der Relevanz im Erleben und Verhalten

D) Bevölkerung auf dem Land wird als monokulturell bezeichnet

E) Bevölkerung in der Stadt wird als urbankulturelle bezeichnet

Fenster schliessen

Worauf wirkt sich nach Rohmann et al. (2008) aus, inwieweit die Akkulturationseinstellung bzw. -erwartung von Mehrheit und Minderheit übereinstimmen?

A) Vorurteile, Intergruppenangst, Diskriminierung

B) Verarmungsangst, Ausländerfeindlichkeit, Diskriminierung

C) Stereotyp, Vorurteil, generalisierte Angst

D) Empfundene realistische, symbolische Bedrohung, Intergruppenangst

E) Empfundene Bedrohung, Trait-Angst, State-Angst

Fenster schliessen

Tabelle zu didaktischen und erfahrungsorientierten Methoden (kulturübergreifend und kulturspezifisch). Welches Element ist falsch eingeordnet?
 

A) Rollenspiele

B) Cultural Assimilator

C) Fallstudien

D) Diskussionsrunden

E) Simulationen

Fenster schliessen

Interkulturelle Trainingsmaßnahmen;
Hinsichtlich welcher Dimensionen gelten interkulturelle Trainings gemäß Mendel als nachweislich effektiv?

a) Emotionen

b) Anpassung

c) Leistung

d) Kognition

e) Verhalten