Premium Partner

Anamnese und Schemen im RD

NFS Ergänzungsprüfung

NFS Ergänzungsprüfung


Set of flashcards Details

Flashcards 22
Language Deutsch
Category Career Studies
Level Other
Created / Updated 12.02.2017 / 17.10.2023
Licencing Not defined
Weblink
https://card2brain.ch/box/20170212_anamnese_und_schemen_im_rd
Embed
<iframe src="https://card2brain.ch/box/20170212_anamnese_und_schemen_im_rd/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Erkläre das ABCDE Schema

Airway: Atemwege frei, Fremdkörper, Stridor

Breathing: Auskultation, Einflusstauung, Atemgeräusche, Zyanose, SPO2

Circulation: P, RR, Herzrythmus, Rekapzeit, EKG, Hautfarbe,

Disability: GCS, FAST, WASB(wach, ansprechbar, Schmerzreiz, bewußtlos), BZ

Exposure: Temp., Bodycheck, Hinweise am Notfallort

 

Erkläre FAST

Untersuchung beim Apoplex.

Face: Facialisparese, Stirn runzeln

Arm: Armvorhalteprobe

Speech: Satz sprechen lassen

Time: Symptombeginn

Erkläre die 4 H bei der Reanimation.

Hypovolämie

Hypoxie

Hypo-/ Hyperkaliämie

Hypothermie

Erkläre HITS bei der Reanimation.

Herzbeuteltamponade

Intoxikation

Thromboembolie

Spannungspneumothorax

Erkläre SAMPLER.

Strukturierte Anamnese bei E(xposure)

Symptome

Allergien

Medikamente

Patientengeschichte (Vorerkrankungen)

Letzte Mahlzeit/KH-Aufenthalt/Stuhlgang/Regelblutung

Ereignis (wie kam es dazu)

Risikofaktoren (Rauchen, Diabetes)

Erkläre OPQRST

Schmerzanamnese

Onset: Wann/ wie haben die Beschwerden begonnen?

Provocation: Lassen sich die Beschwerden lindern/verstärken. Lagerungsabhängig?

Quality: Wie fühlt sich der Schmerz an, stechend, dumpf, brennend?

Radiation: Wo ist der Schmerz, strahlt er aus?

Severity: Schmerzstärke 1-10

Time: Hat sich der Schmerz verändert, wie hat er begonnen

Erkläre Canadian C-Spine Rule.

Wann bekommt der Pat. Bildgebung bzw. Stiffneck.

1. Alter über 65

2. Gefährlicher Unfallmechanismus

3. Parästesien an den Extremitäten

zu 2: Sturz aus 1m (3feet) oder 5 Treppen, Sturz auf den Kopf, Hochgeschwindigkeit (100km/h) Überrollen, Hinausschleudern aus Fhzg., Fahrradkollision

Erkläre die Baxter-Parkland Formel.

Bei Verbrennungen:

4 x kg Körpergewicht x % verbrannte Körperoberfläche = ml VEL in den ersten 24 h

Davon wird die Hälfte innerhalb der ersten 8 Stunden, die letzten beiden Viertel nacheinander jeweils über weitere 8 Stunden infundiert.